Social Media

Suchen...

Blaulicht

Erhöhtes Einsatzaufkommen für den Rettungsdienst – Notbetreuung in Kitas gesichert


Osnabrück. Die Extremwetterlage im Osnabrücker Land hat auch die Arbeit der Einsatzkräfte massiv erschwert: Da die Straßen zum Teil mehr als einen Meter mit Schnee bedeckt sind, waren sie schwer passierbar. Dennoch konnten die Einsatzkräfte im Landkreis Osnabrück bislang jede Einsatzstelle erreichen und Hilfe leisten. Zudem ist die Notbetreuung in den Kitas gesichert.

Die Rettungsleitstelle hat seit gestern Abend die Personalstärke aufgestockt, um das erwartete Einsatzgesehen bewältigen zu können. Bislang war das wetterbedingte Einsatzaufkommen für die Feuerwehren verhältnismäßig überschaubar. Der Rettungsdienst hatte hingegen ein stark erhöhtes Einsatzaufkommen zu verzeichnen. Die Rettungswagen hatten trotz Schneeketten Schwierigkeiten, die Einsatzstellen zu erreichen. Die Kräfte wurden zum Teil durch Feuerwehren unterstützt.

Die Polizei hat das Technische Hilfswerk im Rahmen der Amtshilfe mit in den Einsatz genommen, um feststeckende Pkw und Lkw insbesondere auf den Autobahnen freizuziehen. Die L70 (Ueffeln – Ankum) ist durch die Straßenmeisterei gesperrt worden. Mittlerweile hat sich das Einsatzaufkommen gegenüber dem Tagesverlauf etwas beruhigt.

Der Ausfall des Präsenzunterrichts an den allgemeinbildenden Schulen im Landkreis Osnabrück hat keine Auswirkungen auf die Kitas. Sowohl in den Schulen als auch in den Kitas wird weiterhin eine Notbetreuung angeboten. Der Landkreis Osnabrück appelliert aber an die Eltern, wegen der Wetterlage und wegen Corona diese Betreuung nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn es wirklich nicht anders geht.

PM/Landkreis Osnabrück

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am Montagmorgen, gegen 9 Uhr, befuhr ein 75-Jähriger mit seinem Mercedes die Knollstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts. In Höhe einer dortigen Rechtskurve kam der...

Lokales

Osnabrück. In den kommenden Tagen wird die ehemalige Kirche am Osnabrücker Heiligenweg abgerissen. Um Vogel- und Fledermausarten weiterhin Unterschlupf zu bieten und den Baumbestand...

Deutschland & Welt

Berlin. Die Bauern bereiten sich darauf vor, so bald wie möglich Cannabis in Deutschland anzubauen. „Einige lesen sich bereits ein, was beim Anbau zu...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 24.1. – Belm...

Blaulicht

Osnabrück. Im Osnabrücker Stadtgebiet kam es am Samstag, 22.01, erneut zu einer Versammlung im Kontext „Corona“. Die Demonstration zum Thema „Grundrechte sind nicht verhandelbar“...

Blaulicht

Osnabrück. Zwischen Donnerstagabend (22Uhr) und Freitagmorgen (9Uhr) zerkratzte ein Unbekannter einen Toyota in der Rotenburger Straße. Der schwarze SUV wurde zuvor unweit der Venloer...

Blaulicht

Osnabrück. Gegen 6 Uhr am frühen Sonntagmorgen bemerkte die Bewohnerin einer Einliegerwohnung in der Dr.- Eckener- Straße einen ca. 40-jährigen unbekannten Mann, der durch...

Blaulicht

Melle. Kurz nach Mitternacht (00.25 Uhr) in der Nacht zu Dienstag geriet aus noch ungeklärter Ursache ein Fahrzeug in einem Carport im Kampingring in...

Anzeige