Social Media

Suchen...

Lokales

Verkaufsstart für Ligaspiel gegen TSV 1860 München

Symbolfoto

Osnabrück. Am 06. November um 14:00 Uhr ist der TSV 1860 München zu Gast an der Bremer Brücke. Für das Spiel gegen den Traditionsverein aus Bayern beginnt die exklusive Ticketbuchungsphase für Dauerkartenbesitzer am 27. Oktober um 13:00 Uhr!

Die Verkaufsphasen

Mittwoch, 27.10.2021 ab 13:00 Uhr: Besitzer einer Lebenslangen Dauerkarte, einer Dauerkarte KOMBI oder Dauerkarte FLEX können ihren Stammplatz und eine weitere Karte buchen
Freitag, 29.10.2021 ab 13:00 Uhr: Freier Verkauf ohne Begrenzung

Die Verkaufsstellen

Online-Shop: www.vfl.de/ticketshop
Ticket-Hotline: 01806 77 18 99 (Montag bis Freitag von 13.00 bis 18.00 Uhr ist die Hotline erreichbar (0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz))
Fanshop Bremer Brücke (Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 13:00 bis 18:00 Uhr)

2G-Status an der Brücke

Im Gesamten Stadion gilt der 2G-Status. Es erhalten nur Personen Zutritt, die entweder genesen oder geimpft sind. Ausnahmen bilden Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (kein Antigenschnelltest notwendig) sowie Personen mit medizinischer Kontraindikation, Personen, die an einer medizinischen Stadie teilnehmen oder schwanger sind. Hier ist eine Kontaktaufnahme im Vorfeld per E-Mail an ticketing@vfl.de und der Nachweis eines ärztlichen Attests zwingend.

An den Stadioneingängen ist neben dem 2G-Nachweis auch ein Lichtbilddokument zum Abgleich der Personalien erforderlich. Die Maskenpflicht bleibt aufgehoben, dennoch empfehlen die Lila-Weißen das Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Abdeckung bis zur Einnahme des Platzes. Das Rauchverbot auf den Tribünen bleibt bestehen, genauso wie das kontaktlose Bezahlen von Speisen und Getränken.

Kindertribüne wieder geöffnet

Erstmal ist auch die Joe Enochs Kindertribüne beim Brückentag gegen die Münchner Löwen wieder geöffnet. Die Kindertribüne ist ein gesonderter Bereich auf der GiroLive-Nordtribüne für bis zu 50 Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren. Eintrittskarten sind zum Preis von 7,00 Euro im Fanshop an der Bremer Brücke erhältlich und beinhalten eine Begleitung der Kinder durch ausgebildete Erzieherinnen/Erzieher.

GiroLive-Vergünstigungen

Kunden der Sparkasse mit einer GiroLive-Karte erhalten im Fanshop an der Bremer Brücke vergünstigte Eintrittskarten. Pro GiroLive-Karte können bis zu zwei Tickets gebucht werden – entweder für die Ostkurve (Stehplatz; 11,00 Euro statt 13,00 Euro) oder die GiroLive-Nordtribüne (Sitzplatz, Kategorie 2, 24,00 Euro statt 30.,00 Euro).

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

PM/VfL Osnabrück

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am frühen Dienstagabend wurden Feuerwehr und Polizei in den Droste-Hülshoff-Weg gerufen, ein Heimrauchmelder in einem Mehrfamilienhaus hatte ausgelöst. Aus der betroffenen Wohnung war...

Lokales

Osnabrück. Ab dem heutigen Mittwoch, 24. November, gilt im bundesweiten Nahverkehr und somit auch in den Bussen der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück die 3G-Regel. Fahrgäste müssen...

Blaulicht

Bissendorf. Ein BMW X2 wurde am Montag in der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 15.30 Uhr an der linken Fahrzeugseite nicht unerheblich beschädigt. Der...

Lokales

Osnabrück. Nachdem das Land Niedersachsen gestern erneut die Corona-Regeln verschärft hat, kann der für diesen Donnerstag geplante Züchterball nicht stattfinden. Karten behalten ihre Gültigkeit...

Deutschland & Welt

Hannover. Am Jahresende 2020 waren in Niedersachsen 2.214 Personen bei den Behörden als Prostituierte gemeldet. Diese Personen verfügten über eine gültige Anmeldebescheinigung gemäß dem...

Blaulicht

Osnabrück. Aktuell häufen sich in der Region Osnabrück erneut die Meldungen über versuchte Betrügereien mit Paketdienst-SMS. Unbekannte versenden im Namen unterschiedlicher Paketdienste SMS, die...

Lokales

Osnabrück. Der Weihnachtszauber an der Lotter Straße auf dem Weißenburgerplatz lockt mit kulinarischen Genüssen & Feinkost von regionalen Anbietern. Er verzaubert und begeistert Groß...

Lokales

Osnabrück. Im Zuge der neuen niedersächsischen Corona-Verordnung und der sich zuspitzenden Infektionslage auch in Osnabrück laufen die Stadtwerke-Bäder, die Loma-Sauna und das Nettedrom ab...

Anzeige