Social Media

Suchen...

Blaulicht

Chemieunfall in Meller Maschinenfabrik – 16 Menschen verletzt

Themenbild: Pixabay

Melle. Am Montagmorgen wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gegen 07:45 Uhr zu einer Maschinenfabrik in die Nordlandstraße in Melle-Neuenkirchen gerufen.

Nach ersten Meldungen war eine Chemikalie ausgetreten und hatte sich als Aerosol in einer Produktionshalle verteilt. Die Feuerwehr löste einen ABC-Einsatz aus und das Betriebsgelände wurde evakuiert.

Facheinheiten führten Gefahrstoffmessungen in und an der Firma durch, eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand kam es aufgrund eines technischen Defekts zum Austritt von etwa 20 Litern Metallbeize aus einer Maschine.

Teile der heißen Flüssigkeit verdampften und bildeten ein Aerosol. Aufgrund des Großeinsatzes war die Lange Straße von etwa 08:40 Uhr bis 11 Uhr voll gesperrt. Von der Feuerwehr wurde die ausgetretene Beize abgebunden und gesichert. Bei dem Vorfall wurden insgesamt sechzehn Personen leicht verletzt.

Vier Mitarbeiter und drei Feuerwehrkräfte kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus, neun weitere Personen konnten nach einer Untersuchung vor Ort ohne weitere Behandlung entlassen werden. Das Gewerbeaufsichtsamt übernahm die Ermittlungen.

PM/Polizei Osnabrück

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin. Impfunwillige Bürgerinnen und Bürger müssen nach Meinung von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble Einschränkungen ihrer Freiheitsrechte in Kauf nehmen. Dem Berliner “Tagesspiegel” sagte der CDU-Politiker,...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 20.09. – Belm...

Lokales

Osnabrück. Die 7-Tages Inzidenz der Corona-Neuinfektionen liegt in der Stadt Osnabrück weiterhin über 50. Im Landkreis liegt sie zwar darunter, aber noch nicht für...

Blaulicht

Osnabrück. Um 15:20 Uhr befuhr ein 26-jähriger Osnabrücker am Samstagnachmittag mit seinem Fahrrad die Sedanstraße in stadtauswärtige Richtung, er benutzte den Fahrradweg. An der...

Blaulicht

Georgsmarienhütte. Am späten Sonntagabend verursachte ein Falschfahrer auf der A33 zwischen Georgsmarienhütte und Osnabrück einen schweren Verkehrsunfall, bei dem vier Menschen verletzt wurden. Nach...

Lokales

Osnabrück. Gute Corona-Zahlen: Die Unterschreitung des Inzidenzwertes von 50 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen macht im Landkreis Osnabrück eine neue Allgemeinverfügung mit Lockerungen möglich. Die...

Blaulicht

Osnabrück. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag gegen 17:50 Uhr im Bereich der Innenstadt. Am Domhof, auf dem Theatervorplatz, holte ein 80-jähriger Osnabrücker...

Lokales

Osnabrück. Die Straße An der Blankenburg ist seit heute, 20. September, bis voraussichtlich zum 30. März voll gesperrt. Hintergrund sind umfangreiche Arbeiten eines Investors...

Anzeige