Social Media

Suchen...

Lokales

VfL Osnabrück: Wie läuft der Dauerkartenverkauf für die neue Saison?

Symbolfoto

Osnabrück. Es läuft die zweite Verkaufsphase für Dauerkarten, in der Vereinsmitglieder und Crowdfunder ihre Stammplätze an der Bremer Brücke buchen können. Aktuell sind über 4.500 Dauerkarten abgesetzt – ohne die Lebenslangen Dauerkarten und Business-Seats.

Der Affenfelsen ist bereits ausverkauft, für alle anderen Stadionbereiche sind noch Dauerkarten erhältlich – entweder in der Variante KOMBI mit im Preis eingeschlossenem neuem Heim- oder Auswärtstrikot oder in der Variante FLEX, wo nur die Spiele bezahlt werden müssen, die auch tatsächlich gesehen werden können.

Bis zum 11. Juli um 23:59 Uhr haben alle Vereinsmitglieder und Crowdfunder die Möglichkeit, ihre Stammplätze an der Bremer Brücke zu buchen. Außerdem können Inhaber eine Jahreskarte zusätzliche Dauerkarten erwerben. Am 13. Juli ab 13:00 Uhr beginnt dann der freie Verkauf der dann noch zur Verfügung stehenden Plätze.

Verkaufsstellen

Dauerkarten können entweder im Online-Shop unter www.vfl.de/ticketshop, über die Ticket-Hotline (Rufnummer 01806 77 1899 (Montag bis Samstag von 08:00 bis 18:00 Uhr und Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr ist die Hotline erreichbar (0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz)), im Fanshop an der Bremer Brücke (Montag bis Freitag von 13:00 bis 18:00 Uhr) oder im L&T Sporthaus (Montag bis Samstag 09:30 bis 19:00 Uhr) gebucht werden.

1.700 Tickets für Testspiel gebucht

Am Mittwoch um 13:00 Uhr hat der Vorverkauf für das Testspiel gegen den PSV Eindhoven (10. Juli, 16:00 Uhr, Bremer Brücke) begonnen. Bisher sind rund 1.700 Eintrittskarten für die Partie gegen den niederländischen Erstligisten gebucht worden.

Weiterhin sind für alle Stadionbereiche Tickets erhältlich. Diese können im Online-Shop unter www.vfl.de/ticketshop, über die Ticket-Hotline oder den Fanshop an der Bremer Brücke gebucht werden.

Alle Sitzplätze kosten glatte 10,00 Euro, alle Stehplätze werden für nur 5,00 Euro angeboten. Bis zu 5.300 Stadionbesucher sind offiziell für das Testspiel zugelassen.

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

PM/VfL Osnabrück

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Gute Corona-Zahlen: Die Unterschreitung des Inzidenzwertes von 50 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen macht im Landkreis Osnabrück eine neue Allgemeinverfügung mit Lockerungen möglich. Die...

Blaulicht

Osnabrück. Aktuell melden sich in Osnabrück Betrüger telefonisch bei den Bürgerinnen und Bürgern und geben sich als Polizisten aus. Der bzw. die Täter teilen...

Lokales

Osnabrück. Im Zuge der Veröffentlichung der neuen Corona Schutzverordnung haben sich die folgenden Veranstalter:innen darauf geeinigt, bei öffentlichen Veranstaltungen in Osnabrück (mit wenigen Ausnahmen)...

Blaulicht

Münster. Bei einer Auseinandersetzung zweier Gruppen am Dienstagabend (21.9., 20:15 Uhr) auf einem Schulgelände an der Straße Howesträßchen in Tecklenburg wurde ein 20-Jähriger durch...

Blaulicht

Osnabrück. Am Mittwochabend ist es in der Mindener Straße zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei gekommen. Gegen 19.40 Uhr war bei einem BMW...

Lokales

Osnabrück. Ursprünglich sollte der Ticketvorverkauf für das Heimspiel gegen den FSV Zwickau (02. Oktober, 14:00 Uhr, Bremer Brücke) am heutigen Mittwoch starten. Aufgrund der...

Lokales

Anzeige. Mit der Verbreitung des 5G-Standard im Mobilfunk gehen neue Chancen für die Digitalisierung einher – darunter die Einrichtung von Campusnetzen. Bereits seit November...

Blaulicht

Dissen. Auf dem Niedersachsenring ereignete sich am Dienstagnachmittag um kurz nach 17 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Ein 22-jähriger Mann aus Paderborn verließ...

Anzeige