Social Media

Suchen...

Lokales

Naturschutzpreis 2021 – Naturschutzstiftung lobt Preisgelder für Gebäudebegrünung im Landkreis Osnabrück aus

Foto: Landkreis Osnabrück

Osnabrück. Egal, ob an der Fassade oder auf dem Dach. Die Naturschutzstiftung hat Preisgelder in Höhe von 5.000 Euro ausgelobt. Bewerbungen von Einwohnerinnen und Einwohnern aus dem Landkreis können noch bis zum 30. Juni eingereicht werden. Sie können schildern, warum ihr Gebäude Charakter für den ganzen Landkreis haben sollte.

Die Begrünung von Gebäuden leistet im urbanen Raum einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt. Vor allem Vögel, Insekten und andere Kleinlebewesen finden hier einen Lebensraum. Gleichzeitig wird durch diese Begrünung Staub gebunden, Schall geschluckt und ein gesundes Mikroklima gefördert.

Gleichzeitig hilft die Begrünung von Gebäuden dabei, Energie zu sparen. Sie wirkt als thermische Pufferzone. Gebäude werden im Sommer durch die Verdunstungskälte der Pflanzen kühl gehalten und gleichzeitig verhindert die Beschattung ein Aufheizen der Fassade oder des Daches. Im Winter ist es anders herum. Hier verhindert der Dämmeffekt den Verlust von Wärme und damit Energie.

Eine Dachbegrünung steigert zudem die Effektivität einer Photovoltaikanlage. Eine Begrünung senkt die Dachtemperatur. Dies führt dazu, dass die optimale Arbeitstemperatur für die Photovoltaikanlage länger gewährleistet wird. Der Nutzungsgrad wird dadurch erwiesenermaßen angehoben.

Grundsätzlich sind alle Gebäudetypen für eine Begrünung geeignet. Unabhängig vom Alter können sowohl Wohn-, Büro- oder Industriegebäude von den positiven Wirkungen profitieren. Auch Garagen oder Lagerhallen können einbezogen werden.

Bewerbungen können auf Grundlage aller Gebäudetypen eingereicht werden, die im Landkreis Osnabrück liegen. Bewertungskriterien sind eine naturschutzfachlich wertvolle Gestaltung der Begrünung, ebenfalls fließt der geschilderte vorbildliche Charakter in die Bewertung ein. Zurzeit ist eine Besichtigung mit kleinstem Personenkreis geplant, wenn es den geltenden Coronaregelungen entsprechend möglich ist.

Bewerbungen mit einer ausführlichen Beschreibung des Projekts, gerne mit Fotodokumentation, können noch bis zum 30. Juni eingereicht werden.

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

PM/Landkreis Osnabrück

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Gute Corona-Zahlen: Die Unterschreitung des Inzidenzwertes von 50 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen macht im Landkreis Osnabrück eine neue Allgemeinverfügung mit Lockerungen möglich. Die...

Blaulicht

Osnabrück. Aktuell melden sich in Osnabrück Betrüger telefonisch bei den Bürgerinnen und Bürgern und geben sich als Polizisten aus. Der bzw. die Täter teilen...

Lokales

Osnabrück. Im Zuge der Veröffentlichung der neuen Corona Schutzverordnung haben sich die folgenden Veranstalter:innen darauf geeinigt, bei öffentlichen Veranstaltungen in Osnabrück (mit wenigen Ausnahmen)...

Blaulicht

Münster. Bei einer Auseinandersetzung zweier Gruppen am Dienstagabend (21.9., 20:15 Uhr) auf einem Schulgelände an der Straße Howesträßchen in Tecklenburg wurde ein 20-Jähriger durch...

Blaulicht

Osnabrück. Am Mittwochabend ist es in der Mindener Straße zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei gekommen. Gegen 19.40 Uhr war bei einem BMW...

Lokales

Osnabrück. Ursprünglich sollte der Ticketvorverkauf für das Heimspiel gegen den FSV Zwickau (02. Oktober, 14:00 Uhr, Bremer Brücke) am heutigen Mittwoch starten. Aufgrund der...

Lokales

Anzeige. Mit der Verbreitung des 5G-Standard im Mobilfunk gehen neue Chancen für die Digitalisierung einher – darunter die Einrichtung von Campusnetzen. Bereits seit November...

Blaulicht

Dissen. Auf dem Niedersachsenring ereignete sich am Dienstagnachmittag um kurz nach 17 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Ein 22-jähriger Mann aus Paderborn verließ...

Anzeige