Social Media

Suchen...

Lokales

Ab 01. Mai keine Ausnahmen bei der Insolvenzbeantragungspflicht

Themenbild: Pixabay

Osnabrück. IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim und Creditreform Osnabrück/Nordhorn Unger KG weisen die regionalen Unternehmen darauf hin, dass ab dem 1. Mai 2021 die letzten Ausnahmen von der Insolvenzanmeldepflicht entfallen.
Aufgrund der Corona-Pandemie waren Unternehmen seit dem Frühjahr 2020 zunächst trotz Vorliegen von Insolvenzgründen von der Anmeldepflicht befreit. Voraussetzung war, dass der Insolvenzgrund, etwa eine Überschuldung oder drohende Zahlungsunfähigkeit des Unternehmens, durch die Corona-Pandemie ausgelöst war. Bereits seit Herbst letzten Jahres wurden die entsprechenden Ausnahmetatbestände für die Pflicht zur Insolvenzanmeldung nach und nach aufgehoben.

Mit Ablauf des Monats April fällt nun auch der letzte Ausnahmetatbestand weg. So waren bisher noch diejenigen Unternehmen, die zwar überschuldet waren aber auch noch ausstehende Ansprüche auf Corona-Hilfen hatten, von der Insolvenzantragspflicht ausgenommen. Dies sollte verhindern, dass Unternehmen vom Markt verschwinden, weil die Bürokratie Hilfszahlungen nicht rechtzeitig ausschüttet.

Mit dem Wegfall der letzten Ausnahme ist nun auch eine deutliche Erhöhung der Insolvenzzahlen denkbar. Genaue Schätzungen gibt es zwar nicht, doch wird damit gerechnet, dass eine nicht unbeachtliche Zahl kleinerer und mittlerer Unternehmen nur noch auf dem Papier existiert und nun den Weg zum Insolvenzgericht gehen wird. Eine Nichtanmeldung der Insolvenz trotz Insolvenzreife kann nämlich für den jeweiligen Geschäftsführer bzw. Inhaber zu strafrechtlichen Folgen u.a. wegen Insolvenzverschleppung führen.


PM/IHK Osnabrück

Auch interessant

Deutschland & Welt

Hannover. Niedersachsen wird mit seiner nächsten Corona-Verordnung ab kommender Woche eine umfassende 2G-Regel einführen. Das hat die “Neue Osnabrücker Zeitung” aus Regierungskreisen erfahren. Demnach...

Lokales

Georgsmarienhütte. Corona-Ausbruch im Schlachthof: Die Laborergebnisse nach Abstrichen bei den Mitarbeitern eines Schlachthofes, in dem es zu einem größeren Ausbruchsgeschehen von Corona gekommen war,...

Blaulicht

Osnabrück. Am vergangenen Freitagabend ist es in der Osnabrücker Innenstadt zu einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen gekommen. Gegen 22.40 Uhr rasten ein weißer VW Golf, eine...

Deutschland & Welt

Münster. Nach einer Party am 3. September mit rund 380 Gästen in einem Club in Münster sind mittlerweile 72 Gäste mit dem Corona-Virus infiziert,...

Blaulicht

Osnabrück. Am Donnerstagmorgen wurde eine 10-jährige Schülerin auf dem Ickerweg von einem Lkw überrollt und dabei verletzt. Gegen 07:17 Uhr befuhr ein 42-jähriger Mann...

Blaulicht

Osnabrück. Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Rheiner Landstraße gegen 09:50 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 80-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt wurde. Nach...

Lokales

Osnabrück. Die Brückenbauarbeiten der Stadt Osnabrück zum Neubau der Fuß- und Radwegbrücke im Verlauf des Haseuferwegs zwischen den Straßen Hafenringstraße und Glückaufstraße haben am...

Lokales

Osnabrück. Alle wahlberechtigten Osnabrücker:innen, die am Tag der Stichwahl der Oberbürgermeisterin oder der Bundestagswahl nicht ihr zuständiges Wahllokal aufsuchen können, haben die Möglichkeit, Briefwahl...

Anzeige