Social Media

Suchen...

Blaulicht

71-jährige Pedelec-Fahrerin schwer verletzt – Zeugen nach Unfallflucht in Hollage gesucht

Symbolfoto: Thies Engelbarts

Hollage. Bei einem Verkehrsunfall am Kanal in Hollage wurde am Sonntagnachmittag eine 71 Jahre alte Pedelec-Fahrerin schwer verletzt.

Der Unfallverursacher, der mit einem weißen Transporter unterwegs war, setzte seinen Weg fort, ohne sich um die verletzte Seniorin zu kümmern. Ein 74-Jähriger und die 71 Jahre alte Frau waren gegen 15 Uhr mit Pedelecs in Richtung Hollager Straße unterwegs.

Sie fuhren hintereinander und befanden sich in Höhe des dortigen Yachthafens, als ein Unbekannter mit einem weißen Transporter, möglicherweise einem Ford, von der Hollager Straße abbog. Der oder die Unbekannte wartete zunächst hinter den am Straßenrand geparkten Fahrzeugen und setzte dann die Fahrt fort. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der der 74-Jährige auf den unbefestigten Teil der Straße ausweichen und hielt anschließend nach seiner Begleiterin Ausschau.

Dabei stellte er fest, dass die 71-Jährige gestürzt war und sich schwer verletzt hatte. Der Unfallverursacher war mit einem weißen Transporter unterwegs, an dem Osnabrücker Kennzeichen angebracht waren (OS-). Auffällig an dem Wagen waren rote, auf der Spitze stehende Quadrate, die sich an der Fahrzeugseite und dem Heck befanden.

Wer Hinweise zu dem Verkehrsunfall oder dem Transporter geben kann, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 05407/857000 bei der Polizei in Wallenhorst.

PM/POL-OS

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Angesichts der extrem steigenden Corona-Zahlen haben die Niels-Stensen-Kliniken für ihre Krankenhäuser einen Besuchsstopp beschlossen. Ab Montag, 24. Januar, dürfen Patienten nur noch in...

Lokales

Osnabrück. Von einem Tag auf den anderen Tag nicht mehr geboostert oder vollständig immunisiert: Dies gilt derzeit für zahlreiche Menschen auch in der Osnabrücker...

Deutschland & Welt

Hamburg. Die zu TUI Cruises gehörende „Mein Schiff 1“ hat am Mittwochabend Bremerhaven mit Kurs auf die Karibik verlassen und mehrere hundert Kunden zurückgelassen....

Blaulicht

Osnabrück. Im Osnabrücker Stadtgebiet kam es am Samstag, 22.01, erneut zu einer Versammlung im Kontext „Corona“. Die Demonstration zum Thema „Grundrechte sind nicht verhandelbar“...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 24.1. – Belm...

Blaulicht

Osnabrück. Am Montagmorgen, gegen 9 Uhr, befuhr ein 75-Jähriger mit seinem Mercedes die Knollstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts. In Höhe einer dortigen Rechtskurve kam der...

Blaulicht

Dissen. Am Mittwochnachmittag kam es an der Einmündung Westring/Bahnhofstaße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin von einem Auto angefahren und schwer verletzt wurde....

Deutschland & Welt

Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei in Berlin hat sich besorgt über die zunehmende Zahl an Corona-Fällen bei der Polizei geäußert. Gewerkschaftssprecher Benjamin Jendro sagte...

Anzeige