Social Media

Durchsuchen

Lokales

Westfalentag: Am 15. Juni ist Osnabrück verkaufsoffen

Marktplatz | Fotos: OMT/next choice

Entspanntes Einkaufen für unsere Nachbarn aus NRW ist am 15. Juni von 10 – 19 Uhr in Osnabrück möglich. Während in vielen Bundesländern Fronleichnam ein Feiertag ist, haben Gastronomie, Einzelhandel und Museen der Friedensstadt geöffnet und laden zum Kaufen und Verweilen ein.

Neuigkeiten aus der Innenstadt

Beim Bummel durch Osnabrück gibt es immer wieder Neues zu erkunden. Zum Beispiel das BlumenCafé in der Bierstraße. Die Kombination von Blumenladen und Café ist bisher einzigartig in der Innenstadt. Asiatische Speisen und Getränke, frisch zubereitet und schön angerichtet, gibt es in der Filiale der Restaurantkette coa. Sie befindet sich seit Mai in der Großen Hamkenstraße an der Kamp Promenade.

Redlinger Straße | Fotos: OMT/next choice


Im neu eröffneten Feinkostladen heimatrausch, mitten in der historischen Altstadt, kann man am Westfalentag im hauseigenen Garten selbst gebackenen Kuchen und andere kleine Köstlichkeiten zu sich nehmen.
Bei Schäffer Geschenke gibt es als Aktion am Westfalentag eine Ravensburger TIPTOI Kennenlernaktion. Bei Galeria Kaufhof erhalten Kunden ab einem Einkaufswert von 20€ ein Monopoly Rubbellos und weitere Sticker. Attraktive Gewinne winken.

Interessen verbinden: Einkauf, Kultur und Natur

Alle Museen, darunter die Kunsthalle Osnabrück und das Felix-Nussbaum Haus, haben am Westfalentag geöffnet. Wer sich mehr für die Natur interessiert, sollte dem Botanischen Garten einen Besuch abstatten. Dieser befindet sich fußläufig zur Innenstadt und erlaubt von 13 – 16 Uhr im Farn-Gewächshaus einen Einblick in die Welt der tropischen Farne. Der Eintritt ist frei.
Am Stadtrand von Osnabrück, im Museumsgarten am Schölerberg, direkt neben dem Zoo, bietet die „Offene Gartenpforte“ von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit, der Museumsgärtnerin über die Schulter zuschauen und Fragen zu stellen. Viele weitere Veranstaltungstipps gibt es im www.OSkalender.de.

CityCard Osnabrück

Die Osnabrücker CityCard ist Eintrittskarte für die Museen in Osnabrück und zugleich Fahrschein für das gesamte Stadtbusnetz Osnabrück/Belm. Die neun Gutscheine bieten interessante Vergünstigungen für weitere Freizeitaktivitäten. Die Tageskarte kostet 8 Euro pro Person, für eine Familie (2 Erwachsene mit max. 2 Kindern bis 14 Jahre) 11 Euro. Sie ist in der Tourist Information Osnabrück | Osnabrücker Land erhältlich. www.osnabrueck.de/citycard

Krahnstrasse | Fotos: OMT/next choice

Erreichbarkeit der Innenstadt

Um den Einkaufstag entspannt zu starten, empfiehlt sich die umweltfreundliche Anreise mit Bus oder Bahn. Die Busse der Stadtwerke Osnabrück AG fahren aus allen Richtungen direkt zum Neumarkt. Die NordWestBahn bedient mit allen Fahrten aus Richtung Norden den Bahnhof Altstadt und fährt ab Bramsche etwa im 30-Minuten-Takt nach Osnabrück. Der Haller Willem bringt Sie stündlich aus dem Südkreis nach Osnabrück Hauptbahnhof. Die Westfalenbahn (WFB) bedient die Verbindungen aus Richtung Münster, Bielefeld, Herford und Paderborn bequem im Stundentakt. Die DB verbindet die Ost-West Achse Richtung Bad Bentheim und Hannover. Wer lieber mit dem Auto fahren möchte, findet in den Tiefgaragen und auf den Parkplätzen in der Osnabrücker Innenstadt ausreichend Parkmöglichkeiten.

Weitere Informationen unter www.osnabrueck.de/tourismus/service, Freizeittipps unter www.osnabrueck.de/tourismus oder bei der Tourist Information  Osnabrück|Osnabrücker Land, Tel. 0541 323 2202, tourist-information@osnabrueck.de

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) ermöglicht die Nutzung der Luca-App in den Bussen. Die VOS-Partner statten ihre Busse sukzessive mit entsprechenden QR-Codes aus. Anders...

Blaulicht

Osnabrück. Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 04 Uhr, meldete sich ein aufmerksamer Zeuge bei der Polizei und berichtete von einem Unfall in der Birkenallee. Ein...

Blaulicht

Osnabrück/Bissendorf. Bei den gestrigen Überprüfungen des gewerblichen Güterverkehrs an der Autobahn 30 bei Bissendorf hatten die Polizisten der Regionalen Kontrollgruppe der Polizeidirektion Osnabrück mal...

Blaulicht

Bramsche. Am Mittwochmorgen ist es auf der A1, kurz vor der Ausfahrt “Bramsche”, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 11.40 Uhr war ein 46-Jähriger...

Lokales

Osnabrück. Klassiker und aktuelle Oscar-Blockbuster auf 130 Quadratmeter großer Leinwand – „Nomadland” macht den Aufschlag Tolle Neuigkeiten für Kino-Fans: Auf dem Gelände der Halle...

Lokales

Osnabrück. Landrätin Anna Kebschull hat dem Personal der Schnelltestzentren im Landkreis Osnabrück in einem offenen Dankesbrief für das Engagement gedankt: „Es ist nicht selbstverständlich,...

Lokales

Osnabrück. Im Zoo Osnabrück sind Jungtiere bei den Bisons und Zwergziegen zur Welt gekommen. Die Jungtiere erkunden bereits munter ihre Umgebung und ermöglichen den...

Lokales

Rulle. Wer mit seinem Elektroauto in Wallenhorst unterwegs ist, kann nun auch in Rulle Strom tanken. Dort wurde auf den öffentlichen Stellplätzen nahe des...

Advertisement