Social Media

Suchen...

Lokales

Umweltfreundliche Streumittel für Gehwege

Foto: Stadt Osnabrück

Osnabrück. Mit Blick auf die kommenden winterlichen Verhältnisse weist der städtische Fachbereich Umwelt und Klimaschutz darauf hin, dass gemäß der Straßenreinigungsverordnung der Stadt Osnabrück der Einsatz von Streusalzen auf Gehwegen im Rahmen der Anliegerpflichten nicht zulässig ist.

Nur auf Rampen, Brücken und Treppenanlagen oder starken Gefälle- oder Steigungsstrecken darf Salz ausgebracht werden. Obwohl die Anwendung von Streusalzen zunächst bequem ist, sind die negativen Begleiterscheinungen doch erheblich. Bäume, Sträucher und Bodendecker können mit steigender Salzkonzentration geschädigt werden oder sterben ab. Auch belastet der Salzeinsatz Gewässer und das Grundwasser und verätzt die Pfoten von Hunden und Katzen.

Geeignete Streumittel sind Sand mit einer Körnung von circa zwei bis drei Millimetern, gebrochener Blähton oder aus Gestein hergestellter Splitt. Übrigens: abstumpfende Streumittel kann man auffegen und wiederverwenden. Wenn dies nicht möglich ist, können sie als Restmüll entsorgt werden.


Weitere Informationen zu Anliegerpflichten auf Gehwegen und Bürgersteigen erhalten Sie beim Fachbereich Bürger und Ordnung, Telefon 0541 323-2607, E-Mail: stiller@osnabrueck.de und zu umweltverträglichen Streumitteln im Fachbereich Umwelt und Klimaschutz unter der Rufnummer 0541 323-4131, E-Mail: bludau@osnabrueck.de

PM/Stadt OS

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Das Land Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung angekündigt, die zwar noch nicht veröffentlicht ist, aber ab Samstag gelten soll. Darin wird es aller...

Blaulicht

Georgsmarienhütte. Am Freitag hatte eine Funkstreife der Autobahnpolizei Osnabrück den richtigen Riecher und kontrollierte von der A33 ausgehend einen Pkw an der Anschlussstelle Hardenberg....

Lokales

Osnabrück. Das Land Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung erlassen, die am Montag, 21. Juni, in Kraft tritt. Diese enthält aufgrund sinkender Infektionszahlen Erleichterungen der...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Gegen 23:40 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Samstagabend zum Sonnenhang in Bad Rothenfelde alarmiert. Mehrere Notrufe berichteten von einer Rauchentwicklung...

Lokales

Osnabrück. Weil die 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in der Stadt Osnabrück am heutigen Montag den fünften Werktag in Folge unter dem Schwellenwert von 10 liegt,...

Blaulicht

Osnabrück. Am Montagmorgen (08.15 Uhr) ist es in der Schinkelstraße zu einem versuchten Tötungsdelikt gekommen. Aus bislang unbekannten Gründen attackierte ein 29-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Osnabrück. Bei einer gezielten Suche nach Kampfmitteln aus dem Zweiten Weltkrieg wurde im Stadtteil Schinkel ein möglicher Bombenblindgänger gefunden. Weil eine Entschärfung erforderlich ist,...

Blaulicht

Osnabrück. Gegen 19:25 Uhr kam es am Freitagabend zu einem Polizeieinsatz in der Johannisstraße. Im Bereich der Bushaltestelle stadtauswärts war ein Mann gemeldet worden,...

Anzeige