Social Media

Durchsuchen

Lokales

Großbrand in Osnabrück: Löschschaum gelangte in die Hase

Foto: Henning Hünerbein

Osnabrück. Beim gestrigen Großbrand in Osnabrück-Fledder musste zur Löschung von schwer zugänglichen Glutnestern auch zirka 500 Liter Löschschaumkonzentrat eingesetzt werden. Dieser Löschschaum gelang über die Regenwasserkanalisation in das nahe gelegene Regenklärbecken an der Ackerstraße und wurde dort zum größten Teil mit speziellen Tankwagen abgepumpt.
Insgesamt wurden etwa 200.000 Liter zur Entsorgungsanlage Remondis in Bramsche gebracht. Zuvor war das aus Beton bestehende Regenklärbecken abgesperrt worden. Offensichtlich war die Absperrung jedoch nicht zu 100 % dicht, sodass ein Teil des Löschwassers doch in die Hase gelangen konnte.
Laut Sicherheitsdatenblatt ist das Schaummittel biologisch abbaubar, kann aber in höherer Konzentrationen Schäden verursachen. Dort, wo Wasser aufgewühlt wird (z.B. durch das Überströmen von Wehren wie am Alando), bildet sich auf der Wasseroberfläche Schaum. Das Entfernen des Schaums würde allerdings eher eine „kosmetische“ Maßnahme sein, da die Stoffe, die den Schaum beim Aufwirbeln des Wassers bilden, im Wasser gelöst sind und dieses aufgrund der Menge des Hasewassers nicht abzupumpen ist. So wird sich das Problem erst durch Verdünnung von vom Oberlauf zufließendem frischen Hasewasser lösen.
Der Fachbereich Umwelt und Klimaschutz überprüft zurzeit vor Ort das Wasser der Hase auf mögliches Fischsterben und hat sowohl die Unteren Wasserbehörden des Landkreises Osnabrück als auch des Kreises Steinfurt über die aktuellen Probleme informiert.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die Bundeswehr hat Hellmann Worldwide Logistics mit der deutschlandweiten Verteilung der COVID-19 Impfstoffe in die 16 Verteilerzentren der Bundesländer beauftragt. Mit der Beauftragung...

Lokales

Osnabrück. Das für den kommenden Sonntag (07. März) angesetzte Heimspiel des VfL Osnabrück gegen den SSV Jahn Regensburg wird verlegt. Ein neuer Spieltermin steht...

Blaulicht

Osnabrück. In der Nacht zum Samstag kam es in Osnabrück zu einer Serie von Sachbeschädigungen im Bereich der Tannenburgstraße. An sechs Pkw unterschiedlicher Marken...

Blaulicht

Osnabrück. Auf der A30 bei Melle kam zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen am 3. März gegen 11 Uhr. Dabei wurden mindestens 4...

Blaulicht

Fürstenau. Zwei Unbekannte betraten am Montagabend um 20.57 Uhr einen Marken-Discounter an der Konrad-Adenauer-Straße. Als eine 54 Jahre alte Angestellte einen der Männer auf...

Lokales

Osnabrück. Da das ursprünglich am Neumarkt geplante Einkaufszentrum nicht mehr errichtet werden soll, beabsichtigt die Stadt, den zu diesem Zweck aufgestellten vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr....

Blaulicht

Bissendorf. In der Nacht zum Donnerstag wurden im Ortsgebiet von Bissendorf mindestens vier Pkw von Dieben heimgesucht. Die unbekannten Täter, vermutlich zwei Männer, suchten...

Blaulicht

Osnabrück. Bei einer Rangierfahrt zwischen dem Haltepunkt Osnabrück Altstadt und dem Hauptbahnhof Osnabrück hat sich gestern Abend ein Unfall ereignet. Eine Güterlok sprang aus...

Advertisement