Pedelec-Fahrerin verletzt sich lebensgefährlich

Symbolfoto

Bad Essen. Gegen 09:40 Uhr fanden am Dienstagmorgen Ersthelfer auf der Straße An der Riehe eine gestürzte Radfahrerin. Die 51-jährige Frau aus Bad Essen lag bewusstlos am Boden und musste durch die Ersthelfer und den Rettungsdienst reanimiert werden.

Die Frau hatte bei ihrem Sturz lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten. Sie wurde in ein Osnabrücker Krankenhaus gebracht. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen stürzte die Frau im Bereich einer Rechtskurve aufgrund von Straßenglätte ohne weitere Einwirkung von außen.

Zeugen des Vorfalls, die vor Ort nicht mit der Polizei gesprochen haben, melden sich bitte unter der Rufnummer 05461 915300.