Social Media

Suchen...

Lokales

Blutspendeaktion lockt 109 Freiwillige zum Coffee Perfect-Bistro

Mitarbeiterin Rebecca Teuber spendete Blut und ermöglicht damit den Schulbesuch für ein Kind in Not. Foto: coffee perfect, Annika Gosemann

Osnabrück. Insgesamt 109 Menschen haben am vergangenen Montag Blut im Coffee Perfect-Bistro gespendet. Die gemeinsame Aktion mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) fand bereits zum sechsten Mal statt. Auch bei dieser Aktion unterstützte coffee perfect wieder das Kinderhilfswerk terres des hommes. Das Besondere: Die Blutspende hilft nicht nur einem kranken Menschen, sondern ermöglicht auch einen fünfmonatigen Schulbesuch für ein Kind in Not.
„Wir sind glücklich, dass im Vergleich zur Blutspende im August diesmal deutlich mehr Freiwillige gekommen sind. Die Zahl der Erstspender hat sich sogar von 25 auf 51 verdoppelt. Damit war die letzte Blutspende in diesem Jahr nochmal ein voller Erfolg“, freut sich Dr. Marc Beimforde, geschäftsführender Gesellschafter bei coffee perfect. „Sicherlich trugen die City for Two-Gutscheinhefte für alle Erstspender ihren Teil dazu bei. Die Hefte sind bei Kennern sehr beliebt“, so Beimforde weiter.
Die Blutspendeaktion gemeinsam mit dem DRK ist seit Jahren ein fester Bestandteil des Engagements von coffee perfect. Das Thema ist eine Herzensangelegenheit des Osnabrücker Spezialist für Kaffeevollautomaten: „Obwohl wir eine hohe Zahl an Spendern verzeichnen konnten, ist die Bereitschaft zur Blutspende allgemein stark rückläufig. Wir wollen mit unseren Aktionen Menschen motivieren, Blut zu spenden und damit etwas Gutes zu tun“, erklärt Beimforde.
Die Blutspendeaktion war die letzte für dieses Jahr. Insgesamt haben bei allen Aktionen 2019 knapp 300 Menschen Blut gespendet. Das bedeutet auch eine Gesamtspendensumme von 7.450 Euro für terres des hommes und 124 Jahre Schulbesuch für Kinder in Not. Für das nächste Jahr erhofft sich coffee perfect eine ähnlich rege Teilnahme und bedankt sich bei allen Spendern.

Auch interessant

Blaulicht

Georgsmarienhütte. Am Freitag hatte eine Funkstreife der Autobahnpolizei Osnabrück den richtigen Riecher und kontrollierte von der A33 ausgehend einen Pkw an der Anschlussstelle Hardenberg....

Lokales

Osnabrück. Das Land Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung erlassen, die am Montag, 21. Juni, in Kraft tritt. Diese enthält aufgrund sinkender Infektionszahlen Erleichterungen der...

Lokales

Osnabrück. Weil die 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in der Stadt Osnabrück am heutigen Montag den fünften Werktag in Folge unter dem Schwellenwert von 10 liegt,...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Gegen 23:40 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Samstagabend zum Sonnenhang in Bad Rothenfelde alarmiert. Mehrere Notrufe berichteten von einer Rauchentwicklung...

Blaulicht

Osnabrück. Am Montagmorgen (08.15 Uhr) ist es in der Schinkelstraße zu einem versuchten Tötungsdelikt gekommen. Aus bislang unbekannten Gründen attackierte ein 29-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Osnabrück. Gegen 19:25 Uhr kam es am Freitagabend zu einem Polizeieinsatz in der Johannisstraße. Im Bereich der Bushaltestelle stadtauswärts war ein Mann gemeldet worden,...

Blaulicht

Osnabrück. Zu einem schweren Raub kam es am frühen Samstagmorgen gegen 03:30 Uhr im Bereich zwischen dem Grünen Jäger und dem Adolf-Reichwein-Platz. Das spätere...

Blaulicht

Osnabrück. In Richtung stadteinwärts kam es am Samstag auf der Bremer Straße zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der ein Fahrradfahrer schwere Verletzungen erlitt. Auf Höhe...

Anzeige