Junge Liberale in Osnabrück: „Lasst uns Europa zusammen formen und gestalten“

JuLis-Landeskongress in Osnabrück

Foto: Thies Engelbarts

Osnabrück. Die Jungen Liberalen kamen am vergangenen Wochenende aus ganz Niedersachsen in Osnabrück zusammen. Im Mittelpunkt stand die Vorbereitung auf die kommende EU-Wahl.

„Die Freien Demokraten sind die Heimat für alle Innovationsgierigen, die sich mit dem Stillstand der Großen Koalition nicht zufriedengeben wollen“, erklärte der niedersächsische Landesvorsitzende Lars Alt.

Neben den Bundestagsabgeordneten Matthias Seestern Pauly aus Osnabrück und Jens Beeck aus Lingen, war auch die D66-Europakandidatin Samira Raffaela zu Gast, die in ihrer Keynote klarstellte: „Lasst uns Europa zusammen formen und gestalten. Denn in Europa machen wir eine grünere Zukunft. Denn in Europa machen wir eine digitalere Zukunft. Denn Europa ist für jeden und geht jeden etwas an.“