Social Media

Suchen...

Lokales

Schwerlast-Rettungswagen für Stadt und Landkreis Osnabrück geht an den Start

So sieht der neue Rettungswagen aus. Einen Einblick verschafften sich (von links) Andreas Mennewisch (Ärztlicher Leiter Rettungsdienst des Landkreises Osnabrück), Peter Gutendorf (Stellvertretender Geschäftsführer des ASB Osnabrück), Bärbel Rosensträter (Leiterin Fachdienst Ordnung), Kreisrat Winfried Wilkens und Thomas Heine (Geschäftsführer ASB Osnabrück). Foto: Landkreis Osnabrück/Henning Müller-Detert

Osnabrück. Ein Rettungswagen für Schwergewichtige: Der Arbeiter-Samariter-Bund Osnabrück (ASB) verfügt ab sofort über ein Fahrzeug für Patienten mit einem Körpergewicht ab 150 Kilogramm. Bisher wurde lediglich ein spezieller Krankenwagen vorgehalten.
Der Schwerlast-Rettungswagen steht für Stadt und Landkreis Osnabrück zur Verfügung und wird vom ASB unterhalten. Sein Vorteil: Er bietet nicht nur einen angenehmeren und sicheren Transport, sondern erleichtert auch Patienten und Rettungsdienstpersonal den Weg von der Wohnung in das Fahrzeug. Die medizinische Ausrüstung unterscheidet sich nicht von anderen Rettungswagen. Dafür verfügt das Fahrzeug aber über einen breiteren Kofferausbau und eine elektrohydraulisch unterstützte Schwerlasttrage, spezielle Tragetücher und einen Rollstuhl mit Elektroantrieb. Mit diesem Rollstuhl ist es zudem möglich, Treppenstufen zu überwinden – eine Steigvorrichtung macht’s möglich.
Bei einer Alarmierung kann die Leitstelle informiert werden, wenn ein schwergewichtiger Mensch per Rettungswagen transportiert werden muss. Dann können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das neue Fahrzeug anfordern. Sollte der Hinweis bei der Alarmierung unterbleiben, wird der Rettungswagen bei Notfalleinsätzen nachträglich dazu bestellt.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die Kreuzung Holtstraße / Petersburger Wall hat sich in der Vergangenheit zum Unfallschwerpunkt entwickelt. Die Unfallkommission, der unter anderem Vertreterinnen und Vertreter von...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich Verletzten ereignete sich am Samstag gegen 15:30 Uhr auf der Frankfurter Straße. Ein 78-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Bissendorf. Zu einem gemeinsamen Einsatz wurden am Montagabend die Polizei und Feuerwehr gerufen. Gegen 19:52 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Heizungsanlage mit...

osna.live

Osnabrück. Die Niels-Stensen-Kliniken lockern die pandemiebedingten Besuchsbeschränkungen in den Krankenhäusern. Die Lockerung erfolgt in zwei Schritten. Ab Samstag, 14. Mai, werden die Besuchszeiten auf...

Lokales

Osnabrück. Während der Maiwoche steht ein Riesenrad als neue Attraktion auf dem Parkplatz Große Domsfreiheit. Der Wochenmarkt an den Samstagen 14. und 21. Mai...

Blaulicht

Osnabrück. Eine gefährliche Körperverletzung aus dem Februar zeigte ein 26-jähriger Osnabrücker am vergangenen Wochenende bei der Polizei an. Der Mann meldete sich erst jetzt...

Blaulicht

Osnabrück. In der Nacht zu Sonntag kam es in der „Wörthstraße“ zu einem Straßenraub, bei dem ein 38-jähriger Osnabrücker leicht verletzt wurde. Der Täter...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagmittag, gegen 12:45 Uhr, sammelte ein 26-jähriger Osnabrücker seinen Einkauf in einem Supermarkt an der Knollstraße zusammen. An der Kasse fiel dem...

Anzeige