Social Media

Suchen...

Blaulicht

Bramsche: Aufmerksame Bankmitarbeiterin verhindert Betrug

Symbolfoto: Depositphotos

Bramsche. Am Freitagmittag klingelte bei einer 85-jährigen Bramscherin das Telefon. Ein falscher Polizeibeamter fragte sie nach ihrem Namen und berichtete, dass ihr Enkel einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe.

Mit einer Kaution in Höhe von 10.000 Euro könne der Enkel vor einem Gefängnisaufenthalt bewahrt werden. Von einem Taxi ließ sich die Seniorin daraufhin zu ihrer Bank fahren und beabsichtigte, das geforderte Geld abzuheben. Einer aufmerksamen Mitarbeiterin ist es zu verdanken, dass ein versuchter Betrug in Erwägung gezogen wurde. Die Polizei wurde eingeschaltet und der Schaden für die Seniorin glücklicherweise verhindert.

Die Polizei nimmt diesen Vorfall zum Anlass, erneut vor dieser und ähnlichen Betrugsmaschen zu warnen. Immer wieder finden ganze Wellen von betrügerischen Anrufen statt. Manchmal verfügen die Betrüger scheinbar auch über persönliche Informationen wie Namen, Anschrift oder andere Daten. Aber spätestens dann, wenn Geldforderungen gestellt werden oder das Gespräch auf Geld oder Wertgegenstände gelenkt wird, sollte das Telefonat unbedingt beendet werden.


PM/Polizei Osnabrück

Auch interessant

Deutschland & Welt

Hannover. Niedersachsen wird mit seiner nächsten Corona-Verordnung ab kommender Woche eine umfassende 2G-Regel einführen. Das hat die “Neue Osnabrücker Zeitung” aus Regierungskreisen erfahren. Demnach...

Lokales

Georgsmarienhütte. Corona-Ausbruch im Schlachthof: Die Laborergebnisse nach Abstrichen bei den Mitarbeitern eines Schlachthofes, in dem es zu einem größeren Ausbruchsgeschehen von Corona gekommen war,...

Blaulicht

Osnabrück. Am vergangenen Freitagabend ist es in der Osnabrücker Innenstadt zu einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen gekommen. Gegen 22.40 Uhr rasten ein weißer VW Golf, eine...

Deutschland & Welt

Münster. Nach einer Party am 3. September mit rund 380 Gästen in einem Club in Münster sind mittlerweile 72 Gäste mit dem Corona-Virus infiziert,...

Blaulicht

Osnabrück. Am Donnerstagmorgen wurde eine 10-jährige Schülerin auf dem Ickerweg von einem Lkw überrollt und dabei verletzt. Gegen 07:17 Uhr befuhr ein 42-jähriger Mann...

Blaulicht

Osnabrück. Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Rheiner Landstraße gegen 09:50 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 80-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt wurde. Nach...

Lokales

Osnabrück. Die Brückenbauarbeiten der Stadt Osnabrück zum Neubau der Fuß- und Radwegbrücke im Verlauf des Haseuferwegs zwischen den Straßen Hafenringstraße und Glückaufstraße haben am...

Lokales

Osnabrück. Alle wahlberechtigten Osnabrücker:innen, die am Tag der Stichwahl der Oberbürgermeisterin oder der Bundestagswahl nicht ihr zuständiges Wahllokal aufsuchen können, haben die Möglichkeit, Briefwahl...

Anzeige