Social Media

Durchsuchen

Lokales

Neue halbstationäre Anlage zur Geschwindigkeitsüberwachung in Osnabrück

Die „semistationäre Geschwindigkeitsüberwachungsanlage“ wurde an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet getestet. Archivfoto: Stadt Osnabrück, Ralf Reinecke

Osnabrück. Der Test im Frühjahr 2018 lief erfolgreich: Ergänzend zu den mobilen Geschwindigkeitskontrollen und den stationären Geschwindigkeitsüberwachungen an der Iburger Straße, Bramscher Straße und Hansastraße setzt die Stadt Osnabrück ab sofort auch eine sogenannte halbstationäre Geschwindigkeitsüberwachungsanlage ein.

Diese kombiniert die Vorzüge der mobilen und stationären Geschwindigkeitskontrollen. Eingebaut in einen Autoanhänger kann die Anlage temporär an Stellen mit erhöhtem Unfallgeschehen und Gefahrenstellen eingesetzt werden. Das Gerät arbeitet mit einem laserbasierten Messsystem und erfasst damit gleichzeitig die Geschwindigkeit aller Fahrzeuge über mehrere Fahrspuren hinweg.

Der Anhänger kann an einem Messplatz bis zu zehn Tage mit einer Akkuladung eingesetzt werden. Nach dem Ausrichten und Einstellen der Technik muss während der Kontrolle kein Personal vor Ort sein.

Um Bewegungen oder Diebstahl zu verhindern, wird der Anhänger vollständig abgesenkt und ist durch den Einsatz entsprechender Materialien gegen Sabotage und Vandalismus gesichert. Ein integriertes Alarmsystem informiert außerdem über mögliche Versuche das Gerät – auf welche Art auch immer – zu beschädigen.

Im Frühjahr 2018 hat die Stadt Osnabrück das Vorläufermodell des jetzt angeschafften Geräts über einen Zeitraum von drei Monaten getestet und für geeignet befunden.

Beliebte Beiträge

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagabend kam es in einem Discounter an der Hans-Wunderlich-Straße zu einem Polizei- und Feuerwehreinsatz. Mitarbeiter des Marktes und Kunden bemerkten gegen 19.45...

Lokales

Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 30.11. – Bad Rothenfelde...

Blaulicht

Osnabrück. Am Donnerstagabend vergangener Woche wurde ein 12-Jähriger an der Ecke Ertmannstraße/Ertmannplatz von drei Unbekannten angegriffen. Der Junge fuhr gegen 19 Uhr mit seinem...

Blaulicht

Melle. Die Polizei ermittelt derzeit gegen drei junge Männer wegen des Verdachtes auf ein verbotenes Kraftfahrzeugrennen und sucht nach Zeugen. Beamte des Polizeikommissariates Melle...

Lokales

Osnabrück. Im Landkreis Osnabrück gilt ab heute eine neue Allgemeinverfügung. Diese sieht erweiterte Vorgaben für das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in der Öffentlichkeit vor. Aufgrund...

Blaulicht

Osnabrück. Ein 46-Jähriger war am Dienstagabend mit einem Toyota auf der A30 in Richtung Rheine unterwegs. Als er sich gegen 22 Uhr in Höhe...

Georgsmarienhütte

Osnabrück/Georgsmarienhütte. Die Offensive des Landkreises Osnabrück beim Bau bezahlbarer Wohnungen schreitet voran. Das jüngste Projekt ist ein Neubau in der Karlstraße in Georgsmarienhütte. Gemeinsam...

Lokales

Osnabrück. Die Stadt Osnabrück hat die Allgemeinverfügungen zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Innenstadtbereich sowie zur Aussetzung des Sportunterrichts in allgemein- und berufsbildenden Schulen im...

Advertisement