Radfahrer bei Unfall in Melle schwer verletzt

Lebensgefahr derzeit nicht ausgeschlossen

Symbolfoto: osnalive Medien

Melle. An der Kreuzung Westerhausener Straße/Osnabrücker Straße ereignete sich am Donnerstagmittag ein schwerer Unfall.

Ein 38-Jähriger befuhr gegen 13.35 Uhr mit einem Opel die Westerhausener Straße in Richtung Osnabrücker Straße. Als er nach rechts auf die Osnabrücker Straße abbiegen wollte, übersah er einen auf dem dortigen Radweg fahrenden 79-Jährigen und erfasste diesen.

Der Radfahrer prallte auf die Windschutzscheibe und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten 79-Jährigen in ein Krankenhaus.

Eine Lebensgefahr kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.