Social Media

Durchsuchen

Lokales

Rote Karte für Schwarzfahrer: Stadtwerke kündigen Kontrollen an

Kontrollteams prüfen Gültigkeit der Fahrscheine. Foto: Stadtwerke Osnabrück, Giang To

Osnabrück. Die Stadtwerke Osnabrück (SWO) setzen als ein Partner der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) ein klares Zeichen gegen Schwarzfahrer im öffentlichen Nahverkehr. Am Mittwoch fanden ganztägige Fahrscheinkontrollen am Neumarkt statt. Fahrgäste ohne gültigen Fahrschein wurden mit zusätzlich 60 Euro zur Kasse gebeten.
In Osnabrück werden immer wieder Kontrollen durchgeführt. Die Kontrolleure sind dafür mit Prüfgeräten ausgestattet, die sowohl herkömmliche Papiertickets als auch HandyTickets auf ihre Gültigkeit prüfen können.
Schwarzfahren ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat, die neben einem erhöhten Beförderungsentgeld in Höhe von 60 Euro auch zur Anzeige gebracht werden kann. In Osnabrück besteht kein besonderes Schwarzfahrerproblem, dies zeigen die Zahlen. Während bundesweit eine durchschnittliche Schwarzfahrerquote von rund drei Prozent besteht, liegt die Quote in Osnabrück bei lediglich 0,94 Prozent. „Wir sind natürlich froh, dass die Osnabrücker Fahrgäste so ehrlich sind. Kontrollen sind jedoch notwendig. Sie sind nicht nur im Sinne des gesamten ÖPNV, sondern auch eine notwendige Offensivhandlung, die wir allen ehrlichen Fahrgästen gegenüber schuldig sind“, sagt Werner Linnenbrink, Leiter Mobilitätsangebot der Stadtwerke Osnabrück AG.
Eine Kontrollaktion wurde am Mittwoch unternommen. Mehrere Kontrollteams haben über Stunden hinweg, Fahrgäste am Neumarkt kontrolliert. Für 21 Personen musste ein Bußgeld von 60 Euro verhängt werden. „Insgesamt liefen die Kontrollen aber sehr ruhig ab. Wir haben ein klares Zeichen gesetzt und werden weiterhin immer wieder spontane und überraschende Kontrollen durchführen“, so Linnenbrink.

Auch interessant

Blaulicht

Voxtrup. Großeinsatz am Sonntagabend im Osnabrücker Stadtteil Voxtrup. Am Straßenrand ist eine blutüberströmte Personen aufgefunden worden. Während die Polizei die Umgebund sicherte und absuchte...

Lokales

Osnabrück. Sollte bei der Anpassung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen werden, dass bundesweit Zoos ab einer dreitägigen 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner von über 100 schließen müssen,...

Blaulicht

Osnabrück. Ein 20-Jähriger befuhr am Samstagabend mit einem Motorrad die Buersche Straße in Richtung stadteinwärts. In einer Kurve, kurz hinter einer Bahnunterführung, verlor er...

Lokales

Osnabrück. Die vom Robert-Koch-Institut ermittelten Inzidenzzahlen für den Landkreis Osnabrück liegen an drei Tagen in Folge bei über 100. Damit wird der Landkreis ab...

Lokales

Osnabrück. Die Zahl der Menschen in Osnabrück, die sich mit dem Coronavirus angesteckt haben, ist leider unverändert hoch. Dass sich zunehmend Mutationen des Virus...

Lokales

Osnabrück. Wer derzeit bei einer der städtischen Stellen einen Termin wahrnimmt, muss vor Ort seine Daten hinterlegen. So kann der Gesundheitsdienst bei einem Coronafall...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 19.04. – Bohmte...

Lokales

Osnabrück. Nach Auslaufen des verschobenen Unterrichtsbeginns an sechs Innenstadtschulen mit Beginn der Osterferien sind alle Beteiligten weiterhin in einer gemeinsamen Taskforce in Kontakt. Hintergrund...

Advertisement