Freiwillige Helfer für die Digitale Woche Osnabrück vom 24. bis 28. Juni gesucht

Das Organisationsteam der Digitalen Woche freut sich auf Unterstützung. (von links untere Reihe): Janin Arntzen, Grafik- und Webdesign, Franziska Haucke, Projektleitung Digitale Agenda, Madeline Mc Caw, Organisation / (von links obere Reihe): Berenike Seeberg-Elverfeldt, New Business Manager, Nina Hoss, Public Relations. Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Osnabrück. Die Digitale Woche Osnabrück findet vom 24. bis 28. Juni mit rund 70 Veranstaltungen zum ersten Mal statt. Initiatoren sind Stadt und Stadtwerke Osnabrück. Zur Unterstützung für das Organisationsteam werden noch engagierte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht, die während der Digitalen Woche vor Ort für einen reibungslosen Ablauf sorgen und praktische Erfahrungen im Bereich Veranstaltungsmanagement sammeln möchten.

Die Helferinnen und Helfer kümmern sich in drei unterschiedlichen Schichten (9 bis 13 Uhr, 13 bis 17 Uhr, 17 bis 22 Uhr) am Veranstaltungsort Vitischanze um einen gelungenen Ablauf. Zu den Aufgaben gehören unter anderem Raumkontrolle, Check-up des Außenbereichs, Betreuung der Garderobe oder auch die Betreuung der Referenten. Ein Nachweis über die ehrenamtliche Tätigkeit wird ausgestellt.

Bei Interesse bitte an Franziska Haucke, Projektleiterin Digitale Agenda der Stadt Osnabrück, E-Mail diwo@osnabrueck.de, Telefon 0541 323-3621, wenden.