Einbruch in Osnabrücker Restaurant: Unbekannter legt Feuer

Symbolfoto

Osnabrück. Am frühen Samstagmorgen ist ein Unbekannter in ein Restaurant an der Buerschen Straße eingebrochen und hat dort ein Feuer gelegt.

Eine Passantin hatte gegen 02.15 Uhr Flammen und eine männliche Person in dem unweit der Schinkelstraße gelegenen Ladenlokals bemerkt und den Notruf gewählt. Die Feuerwehr musste schließlich im Gastraum zwei Stühle und einen Tisch ablöschen, die von dem unbekannten Mann offenbar vorsätzlich in Brand gesetzt worden waren.

Zuvor hatte sich der Einbrecher durch Aufhebeln einer Nebentür Zutritt in das Restaurant verschafft und beim Durchsuchen der Räumlichkeiten einen geringen Bargeldbetrag gefunden. Am Gebäude entstand kein Schaden, Personen wurden nicht verletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nach der Person, die von der Zeugin in dem Objekt gesehen wurde, blieb erfolglos.

Der Mann war etwa 20 Jahre alt, hatte dunkle Haare oder eine dunkle Kopfbedeckung, und trug ein schwarzes T-Shirt. Die Polizei bittet um Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen könnten. Telefon: 0541-3272115 oder 0541-3273103.