Gasflasche auf Wallenhorster Schulhof angezündet und Fahrrad beschädigt

Symbolfoto

Wallenhorst. Feuerwehr und Polizei mussten am späten Mittwochnachmittag zum Schulhof der Wallenhorster Grundschule in der Straße Schneidling ausrücken.

Eine Passantin hatte dort gegen 17.55 Uhr einen kleinen Brand bemerkt und den Notruf gewählt. Wie sich herausstellte, hatten Unbekannte aus einer in der Nähe befindlichen Garage eine Gasflasche genommen, diese auf dem Schulhof geöffnet und neben einem Fahrrad angezündet. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und löschte den Brand.

Das Fahrrad wurde durch die Flammen allerdings erheblich beschädigt. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und bittet um Hinweise auf die Täter. Telefon: 05461-915300.