Social Media

Suchen...

Lokales

VfL Osnabrück: Hinweise zum Münster-Derby

"Welt des Modellbaus XXL" im Autohaus Härtel | Foto: Jens Meyer

Osnabrück. Am Sonntag empfängt der VfL Osnabrück den SC Preußen Münster zum Derby an der Bremer Brücke. Eintrittskarten für die mit Spannung erwartete Partie, die um 14 Uhr angepfiffen wird, sind weiterhin im Vorverkauf erhältlich.

Tickets

Eintrittskarten sind im Vorverkauf über die Fanshops an der Bremer Brücke und im Sporthaus von L&T sowie die externen Vorverkaufsstellen erhältlich – außerdem am Spieltag ab 10 Uhr im Fanshop am Stadion und ab 12.30 Uhr an den Tageskassen. Der Affenfelsen ist bereits ausverkauft, für alle anderen Tribünenbereiche sind noch Eintrittskarten verfügbar.
Die Gäste aus Münster werden von rund 1.200 Fans begleitet. Damit wäre das gesamte Gästekontingent abverkauft. Wichtiger Hinweis für alle Gäste: Erkennbare Anhänger der Preußen erhalten trotz gültiger Eintrittskarte keinen Zutritt zu Osnabrücker Tribünenbereichen.

Rund ums Stadion

Die Tore der Bremer Brücke öffnen um 12.30 Uhr. Die Oststraße wird ab ca. 11.00 Uhr zwischen der Bremer Straße und der Buerschen Straße für den Kfz-Verkehr und Osnabrücker Zuschauer gesperrt. Der Parkplatz Halle Gartlage findet wegen des parallel stattfindenden Frühlings Jahrmarktes nicht zur Verfügung. Der VfL Osnabrück empfiehlt daher die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Dazu kann eine Dauer- oder Tageskarte als Kombi-Ticket genutzt werden, die in der Tarifzone 100 ab drei Stunden vor bis drei Stunden nach dem Spiel zur kostenlosen Mitfahrt berechtigen.
Hinweis für alle Gäste: Mit einer gültigen Eintrittskarte können die Fans des SC Preußen, die mit dem PKW anreisen, über die Buersche Straße in die Oststraße fahren, um dort zu parken.
Der VfL Osnabrück bittet alle Besucher des Derbys um eine möglichst frühe Anreise, damit es zu keinen großartigen Schlangenbildungen an den Tageskassen und Stadioneingängen kommt. Schließlich wollen alle Zuschauer pünktlich zum Anstoß im Stadion sein.


Sonstiges

Nach dem Start der Mitglieder-Kampagne des VfL Osnabrück wird auch rund um den Spieltag weiter für neue Mitglieder geworben. Vor der Girolive-Nordtribüne besteht die Möglichkeit, beim VfL-Präsidium seinen Mitgliedsantrag oder die Beitrittserklärung zu unterzeichnen – getreu dem Kampagnen-Motto „In Lila-Weiß vereint“. Dabei wird das Vereinspräsidium auch von einigen VfL-Profis unterstützt, die am Sonntag nicht im Kader stehen.

Auch interessant

Blaulicht

Wallenhorst. Am Samstagnachmittag (15.53 Uhr) befuhr ein 32-Jähriger mit seinem Nissan die Autobahn 1 in Fahrtrichtung Bremen. Kurz vor der Anschlussstelle “Osnabrück-Nord” verlor der...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 02.08. – Ankum...

Blaulicht

Osnabrück. Am Samstagmittag (14.15 Uhr) befuhr ein 36-Jähriger mit seinem Opel die Sutthauser Straße in Richtung stadteinwärts. In Höhe der Kreuzung zur Eduard-Pestel-Straße wechselte...

Lokales

Osnabrück. Eine Impfung ist die beste Möglichkeit sich selbst und seine Lieben vor einer Corona-Infektion zu schützen. Wartezeiten auf den erlösenden Piks gibt es...

Blaulicht

Bad Iburg. Am Sonntagabend wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in die Bielefelder Straße gerufen. Gegen 20 Uhr entdeckte eine 22-jährige Autofahrerin eine...

Lokales

Osnabrück. Das nächste Spiel des VfL Osnabrück soll wieder mit Publikum stattfinden. Am Samstag, 7. August, ist um 15.30 Anstoß im DFB-Pokal gegen Werder...

Lokales

Osnabrück. Alle derzeit auf den Osnabrücker Wochenmärkten stehenden Beschicker:innen sowie andere Interessent:innen können noch bis zum 8. August 2021 eine Bewerbung um einen Standplatz...

Lokales

Osnabrück. In den vergangenen Tagen hat der Landkreis Osnabrück einen Impfbus eingesetzt, um den Impfstoff zu den ungeimpften Bürgerinnen und Bürgern zu bringen. Diese...

Anzeige