Polizei sucht Zeugen: 29-Jähriger in Oesede geschlagen und ausgeraubt

Symbolfoto

GMHütte. Ein 29-Jähriger war am Samstag, gegen 02.50 Uhr, auf dem Nachhauseweg von einer Bar. Als er sich im Carl-Stahmer-Weg im Bereich des Schulzentrums befand, wurde er plötzlich von drei oder vier Unbekannten angegriffen.

Die Männer stießen das Opfer zu Boden, schlugen und traten nach dem 29-Jährigen und entwendeten Bargeld. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung „Panoramabad“/Hochstraße. Der 29-Jährige erlitt durch den Angriff leichte Verletzungen und erstattete eine Anzeige.

Die Flüchtigen waren dunkel gekleidet und trugen Lederjacken und Jeanshosen. Zudem soll einer der Täter auffällig groß gewesen sein.

Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Georgsmarienhütte unter der Telefonnummer 05401/879500.