Pkw überschlägt sich nach Unfall in Dissen

Symbolfoto: Henning Hünerbein

Dissen. Ein 81-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 14.15 Uhr, mit einem Suzuki die A 33 in Richtung Bielefeld.

Zwischen den Anschlussstellen Hilter und Dissen/Bad Rothenfelde geriet er aus bislang ungeklärten Gründen mit seinem Auto nach links, überfuhr den Überholfahrstreifen und prallte gegen die Mittelschutzplanke.

Daraufhin lenkte der ältere Herr ruckartig nach rechts und verlor die Kontrolle über sein Auto. Er geriet ins Schleudern, der Pkw überschlug sich und kam schließlich auf dem Hauptfahrstreifen zum Stehen. Zwei Zeugen leisteten dem Mann Erste Hilfe und kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um ihn.

Die Freiwillige Feuerwehr Hilter sicherte die Unfallstelle ab und ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus. An seinem Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.