Bippen: Auf glatter Straße mit Sommerreifen verunfallt

Symbolfoto

Bippen – Am Mittwochmorgen kam es auf der Fürstenauer Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von etwa 18.000 Euro entstand.

Der Fahrer eines Audi war laut Polizei gegen 09.45 Uhr im Ortsteil Vechtel unterwegs, als er auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern geriet, nach links von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte.

Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, war das Auto trotz der widrigen Witterungsverhältnisse mit Sommerreifen bestückt und der Fahrer zudem alkoholisiert. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein von der Polizei sichergestellt.