Ab sofort ist das Buch „111 Gründe, den VfL Sportfreunde Lotte zu lieben“ im Handel erhältlich

Foto: Sportfreunde Lotte

Viele Fußballvereine haben bereits ein Buch über die 111 Gründe, weshalb sie geliebt werden können. Nun sind die Sportfreunde ebenfalls in diesem Kreise angekommen. 

Alfred Stegemann hat 111 Gründe zusammengetragen, die die SFL liebenswert machen. Seit 1987 berichtet Stegemann die Sportfreunde bereits als Sportredakteur, hat also die ein oder andere Geschichte abseits des Rasens auch selbst hautnah erlebt. Im Buch „111 Gründe, den VfL Sportfreunde Lotte zu lieben“ haben auch viele Vereinsmitarbeiter und SFL-Sympathisanten aus dem direkten Umfeld spannende und vor allem oft auch witzige Geschichten beigesteuert.

Auf 240 Seiten liefert Alfred Stegemann Gründe wie: Weil Lotte ein Dorfverein ist. Weil er dennoch die Großen aufmischt. Weil kein anderer deutscher Klub so schnell so bekannt geworden ist. Weil SF Lotte eine unglaubliche Pokal – Geschichte geschrieben hat. Weil der deutsche Blätterwald die dollsten Lotter St ilblüten erfand. Weil über keinen Rasenplatz in Deut schland mehr ge schrieben worden ist. Weil Lotte mehr zu bieten hat als nur das Autobahnkreuz. Weil die Sportfreunde immer „Volle Lotte“ geben. Weil der Verein schon immer sympathische Trainer hatte .