Social Media

Durchsuchen

Blaulicht

73-jähriger Rentner in Dissen überfallen

Symbolfoto

Dissen – Ein versuchter Raub wurde der Polizei in Dissen am Freitagabend angezeigt.

Nach Polizeianhaben kehrte gegen 20.30 Uhr ein 73-jähriger Mann zu seinem Anwesen am Noller Bach zurück. Als er aus seinem Auto ausstieg wurde er von zwei Männern angegriffen und geschlagen. Die Täter flüchteten mit einem Auto in Richtung Rechenbergstraße, sie konnten keine Beute machen.

Der ältere Herr wurde in einem Krankenhaus ambulant versorgt. Zur Beschreibung der beiden männlichen Täter kann gesagt werden, dass sie helle Schuhe trugen und mit hellen Hosen und hellen Jacken bekleidet waren.

Hinweise zu den beiden Männern und dem Fluchtfahrzeug nimmt die Polizei in Dissen unter 05421 921390 entgegen.

Anzeige. Scrollen, um weiterzulesen.

Beliebte Beiträge

Deutschland & Die Welt

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe hat eine Abschaffung der Mund-Nase-Bedeckung im Handel ins Gespräch gebracht. Auch in Sachsen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt gibt es Überlegungen.

Lokales

Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 06.07. – Fürstenau Dienstag,...

Blaulicht

Osnabrück. Am frühen Samstagmorgen, gegen 01:30 Uhr, kam es in der Osnabrücker Innenstadt zu einer Schlägerei zwischen circa 15 Personen. Im Außenbereich einer Gaststätte...

Bissendorf

Bissendorf. Am Samstagmittag, gegen 13:15 Uhr, wurden die Rettungskräfte an den Linner Weg alarmiert. Im Böschungsbereich der Hase war eine leblose Person gefunden worden....

Advertisement