16-Jähriger nach Unfall in Bad Iburg schwer verletzt

Symbolfoto

Bad Iburg – Ein 16-Jähriger war am Dienstag, gegen 07.18 Uhr, mit seinem Leichtkraftrad auf der Münsterstraße in Richtung Bad Iburg unterwegs.

In Höhe der Einmündung Donnerbrinksweg fuhr er ungebremst auf den Trecker eines 35-Jährigen auf, den er aufgrund der Witterung vermutlich zu spät bemerkt hatte. Der junge Zweiradfahrer zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Die Unfallstelle wurde für die Dauer der Unfallaufnahme bis ca. 08:25 Uhr voll gesperrt und der Verkehr über den Donnerbrinksweg abgeleitet.