Social Media

Suchen...

Blaulicht

Polizei Osnabrück kontrolliert LKW auf A 31 bei Weener: 50% fielen durch

Symbolfoto: pixabay

Die Regionale Kontrollgruppe der Polizeidirektion Osnabrück kontrollierte Donnerstag zusammen mit dem Zoll Oldenburg in Höhe des Parkplatzes Rheiderland an der A 31 bei Weener rund 100 Fahrzeuge. Schwerpunkt der Aktion war die Überprüfung des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs. Fazit: Rund die Hälfte aller LKW, die von den Einsatzkräften in Augenschein genommen wurden, wiesen Mängel auf.
Nach Polizeiberichten untersagte die Polizei in 15 Fällen sogar an Ort und Stelle die Weiterfahrt. Besonders eklatant waren technische Mängel an einem Sattelzug, der mit 27 Tonnen Sandabfällen von Emden in Richtung Krefeld unterwegs war. Die Beamten stellten bei der Begutachtung der Zugmaschine fest, dass eine Bremsscheibe komplett gerissen war. Marco Ellermann, Pressesprecher der Polizeidirektion Osnabrück, machte deutlich: “Gravierende Mängel an Fahrzeugen können mitunter schwere Verkehrsunfälle zur Folge haben. In diesem Fall haben wir Schlimmeres verhindert.” Der 55-jährige Fahrer des Sattelzuges konnte seine Fahrt erst fortsetzten, nachdem die Bremsscheibe vor Ort ausgetauscht wurde.
In einem anderen Fall untersagten die Polizisten einem 29-jährigen LKW Fahrer mit seinem Gespann die Weiterfahrt, weil er gut 30 % zu viel geladen hatte. Die Weiter-fahrt in die Niederlande konnte er erst antreten, als ein Teil der Ladung auf einen anderen LKW umgeladen worden war. Insgesamt gab es bei der Kontrollaktion 28 Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten, 17 wegen mangelnder Ladungssicherung sowie weiteren Verstößen wegen technischer Mängel, Überladung und fehlender Genehmigungen. Noch dazu behielt die Polizei Sicherheitsleistungen in Höhe von 500 Euro ein.
Die Regionale Kontrollgruppe der Polizeidirektion Osnabrück besteht aus Polizeibeamten, die Experten auf dem Sektor der Schwerlastüberwachung sind und ganzjährig zahlreiche Kontrollaktionen – von den ostfriesischen Inseln bis zum Teutoburger Wald – zur Erhöhung der Verkehrssicherheit durchführen.

Auch interessant

Blaulicht

Wallenhorst. Am Samstagnachmittag (15.53 Uhr) befuhr ein 32-Jähriger mit seinem Nissan die Autobahn 1 in Fahrtrichtung Bremen. Kurz vor der Anschlussstelle “Osnabrück-Nord” verlor der...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 02.08. – Ankum...

Blaulicht

Osnabrück. Am Samstagmittag (14.15 Uhr) befuhr ein 36-Jähriger mit seinem Opel die Sutthauser Straße in Richtung stadteinwärts. In Höhe der Kreuzung zur Eduard-Pestel-Straße wechselte...

Lokales

Osnabrück. Eine Impfung ist die beste Möglichkeit sich selbst und seine Lieben vor einer Corona-Infektion zu schützen. Wartezeiten auf den erlösenden Piks gibt es...

Blaulicht

Bad Iburg. Am Sonntagabend wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in die Bielefelder Straße gerufen. Gegen 20 Uhr entdeckte eine 22-jährige Autofahrerin eine...

Lokales

Osnabrück. Das nächste Spiel des VfL Osnabrück soll wieder mit Publikum stattfinden. Am Samstag, 7. August, ist um 15.30 Anstoß im DFB-Pokal gegen Werder...

Lokales

Osnabrück. Alle derzeit auf den Osnabrücker Wochenmärkten stehenden Beschicker:innen sowie andere Interessent:innen können noch bis zum 8. August 2021 eine Bewerbung um einen Standplatz...

Lokales

Osnabrück. In den vergangenen Tagen hat der Landkreis Osnabrück einen Impfbus eingesetzt, um den Impfstoff zu den ungeimpften Bürgerinnen und Bürgern zu bringen. Diese...

Anzeige