Social Media

Suchen...

Blaulicht

Volltreffer der Niederländischen Polizei: 25 Kilogramm Marihuana sichergestellt

Themenbild: Pixabay

Osnabrück/Markelo. Vom 7. auf den 8. April kontrollierten zahlreiche Einsatzkräfte im Rahmen einer länder- und staatenübergreifenden Kontrollaktion mehr als 800 Fahrzeuge und rund 1400 Personen.

Ziel der Aktion war die Bekämpfung unterschiedlicher Kriminalitätsphänomene, die vor Länder- und Staatsgrenzen nicht Halt machen. Dazu zählen unter anderem Bandenkriminalität, Rauschgiftkriminalität, Urkundenkriminalität, sowie Verstöße gegen Ausländer- bzw. Asylrecht und Zoll- und Steuervorschriften. Beteiligt waren neben den Polizeidienststellen verschiedener Bundesländer auch die Niederländische Polizei sowie Zoll- und Bundespolizeidienststellen.

Die eingesetzten Kräfte stellten sechs ausländerrechtliche Verstöße fest, in sechs Fällen besaßen die Verkehrsteilnehmer keine Fahrerlaubnis. Neun Haftbefehle konnten vollstreckt werden. 43 Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten wurden gefertigt. In zehn Fällen wurden Urkundenfälschungen sowie sechs Verstöße gegen das Waffengesetz festgestellt.


Fund der Niederländischen Polizei: 25 Kilogramm Marihuana Foto: Polizei Osnabrück

In 26 Fällen kam es zu Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. In einem Fall gelang der Niederländischen Polizei ein Volltreffer. Sie kontrollierten auf der Autobahn 1 bei Markelo einen niederländischen PKW. Darin befanden sich 10 kg Marihuana. Bei der anschließenden Hausdurchsuchung wurden weitere 15 kg Marihuana gefunden und Bargeld beschlagnahmt. Der 44-jährige Niederländer wurde festgenommen. Unterstützt wurde die Aktion von einem Osnabrücker Polizeibeamten, der im Rahmen einer wechselseitigen Hospitation aktuell in den Niederlanden arbeitet.

PM/Polizei Osnabrück

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am Donnerstagmorgen erhielt die Polizei Osnabrück einen Hinweis zu einer Bombendrohung gegen das Landgericht Osnabrück. Der Hinweis war zuvor an externer Stelle schriftlich...

Lokales

Osnabrück. Die Kreuzung Holtstraße / Petersburger Wall hat sich in der Vergangenheit zum Unfallschwerpunkt entwickelt. Die Unfallkommission, der unter anderem Vertreterinnen und Vertreter von...

Lokales

Osnabrück. Die Stadt Osnabrück hatte am 30. April so viele Einwohnerinnen und Einwohner wie noch nie. Zu diesem Zeitpunkt waren 170.359 Menschen mit Hauptwohnsitz...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich Verletzten ereignete sich am Samstag gegen 15:30 Uhr auf der Frankfurter Straße. Ein 78-jähriger Mann aus...

Lokales

Osnabrück. Während der Maiwoche steht ein Riesenrad als neue Attraktion auf dem Parkplatz Große Domsfreiheit. Der Wochenmarkt an den Samstagen 14. und 21. Mai...

osna.live

Osnabrück. Die Niels-Stensen-Kliniken lockern die pandemiebedingten Besuchsbeschränkungen in den Krankenhäusern. Die Lockerung erfolgt in zwei Schritten. Ab Samstag, 14. Mai, werden die Besuchszeiten auf...

Deutschland & Welt

Hannover. Die Armutsgefährdungsquote lag im Jahr 2021 in Niedersachsen bei 16,8%. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen mitteilte, waren damit circa 1,3 Millionen Menschen...

Lokales

Osnabrück. Die Neugestaltung des Schlossgartens Osnabrück ist als eines von zwölf Projekten für den Niedersächsischen Staatspreis für Architektur 2022 nominiert. Den Preis lobt das...

Anzeige