Social Media

Suchen...

Lokales

Corona sorgt für hohen Krankenstand im Osnabrücker Busverkehr

Symbolfoto: Wilfried Borchert

Osnabrück. Die derzeit hohen Corona-Infektionszahlen haben Auswirkungen auf den Busverkehr im gesamten Gebiet der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS). Die VOS-Partner verzeichnen allesamt einen sehr hohen und nicht mehr zu kompensierenden Krankenstand im Fahrdienst. Im Linienverkehr kommt es daher zu vereinzelten Ausfällen.

Oberste Priorität hat dabei die möglichst störungsfreie Aufrechterhaltung des Berufs- und Schülerverkehrs. Außerhalb dieser Stoßzeiten sind Ausfälle einzelner Fahrten jedoch unvermeidlich. Aus technischen Gründen kann es sein, dass kurzfristige Ausfälle frühmorgens nicht in der elektronischen Auskunft angezeigt werden. Die Unternehmen der VOS setzen aber alles daran, am Morgen alle Fahrten durchzuführen. Fahrgäste sollten aktuelle Fahrtdaten über den VOS-Twitterkanal und in der Mobilitäts-App VOSpilot prüfen.

Sollte sich das dynamische Infektionsgeschehen weiter verschärfen, wird die VOS auf einen Notfahrplan umstellen, um auch weiterhin ein möglichst planbares Mobilitätsangebot zu gewährleisten.


PM/Stadtwerke Osnabrück

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die Kreuzung Holtstraße / Petersburger Wall hat sich in der Vergangenheit zum Unfallschwerpunkt entwickelt. Die Unfallkommission, der unter anderem Vertreterinnen und Vertreter von...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich Verletzten ereignete sich am Samstag gegen 15:30 Uhr auf der Frankfurter Straße. Ein 78-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Bissendorf. Zu einem gemeinsamen Einsatz wurden am Montagabend die Polizei und Feuerwehr gerufen. Gegen 19:52 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Heizungsanlage mit...

Lokales

Osnabrück. Während der Maiwoche steht ein Riesenrad als neue Attraktion auf dem Parkplatz Große Domsfreiheit. Der Wochenmarkt an den Samstagen 14. und 21. Mai...

osna.live

Osnabrück. Die Niels-Stensen-Kliniken lockern die pandemiebedingten Besuchsbeschränkungen in den Krankenhäusern. Die Lockerung erfolgt in zwei Schritten. Ab Samstag, 14. Mai, werden die Besuchszeiten auf...

Blaulicht

Osnabrück. In der Nacht zu Sonntag kam es in der „Wörthstraße“ zu einem Straßenraub, bei dem ein 38-jähriger Osnabrücker leicht verletzt wurde. Der Täter...

Blaulicht

Osnabrück. Eine gefährliche Körperverletzung aus dem Februar zeigte ein 26-jähriger Osnabrücker am vergangenen Wochenende bei der Polizei an. Der Mann meldete sich erst jetzt...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagmittag, gegen 12:45 Uhr, sammelte ein 26-jähriger Osnabrücker seinen Einkauf in einem Supermarkt an der Knollstraße zusammen. An der Kasse fiel dem...

Anzeige