Social Media

Suchen...

Lokales

Landkreis Osnabrück schaltet Impftermine für 8. Kalenderwoche frei

Themenbild: Depositphotos

Osnabrück. Auch in der kommenden Woche bieten die Mobilen Impfteams in zahlreichen Mitgliedskommunen des Landkreises Osnabrück Impftermine an. Jetzt können Termine für die 8. Kalenderwoche unter www.corona-os.de/impfen gebucht werden. Eine zweite Auffrischimpfung ist für bestimmte Personengruppen möglich.

Der Landkreis Osnabrück hat mittlerweile die Impfstoffzuteilung des mRNA-Impfstoffs von Moderna und von Biontech nach Altersstufen aufgehoben. Es gibt allerdings die Empfehlung, dass Menschen, die über 30 Jahre alt sind, mit Moderna geimpft werden sollten. Nach einer Aufklärung ist jedoch ein frei gewählter mRNA Impfstoff möglich, was auch für die zweite Auffrischimpfung gilt. Weiterhin gilt: Wer noch nicht 30 Jahre alt ist, kann nicht mit Moderna geimpft werden. Die ersten beiden Impfungen müssen jedoch mit demselben mRNA-Impfstoff erfolgen.

Menschen ab 70 Jahren, Personen, die in Einrichtungen der Pflege wohnen oder betreut werden sowie alle mit einer Immunschwäche können sich ab sofort eine zweite Auffrischimpfung geben lassen, wenn seit der ersten Auffrischung mindestens drei Monate vergangen sind. Wer in pflegerischen und medizinischen Einrichtungen arbeitet, kann die zweite Auffrischung frühestens sechs Monate nach der ersten erhalten. Personen, die nach der ersten Auffrischungsimpfung eine Corona-Infektion durchgemacht haben, wird laut STIKO keine weitere Auffrischungsimpfung empfohlen.


Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Allerdings: Personen, die einen Termin gebucht haben, werden bevorzugt geimpft. Daher ist es sinnvoll, einen Termin zu buchen, um die Wartezeiten zu verringern. Die Entscheidung über das Kontingent der Aktion treffen die Teams vor Ort. Das Impfangebot endet zum angegeben Zeitpunkt.

Bürgerinnen und Bürger, die einen Termin vereinbart haben, dann allerdings verhindert sind oder anderweitig ihre Impfung erhalten haben, werden gebeten, den Termin zu stornieren. Dieser wird dann umgehend für andere Impfinteressierte wieder freigegeben.

Für den 6., 7. und 8. März sind niedersachsenweit Impfaktionen mit dem Proteinimpfstoff der Firma Novavax geplant. Dieses Angebot richtet sich an Personen, die noch keine Covid-19-Impfung erhalten haben. Wer eine Impfung mit diesem Impfstoff erhalten möchte, kann sich über die Hotline des Landes unter der Telefonnummer 0800 9988665 auf eine Warteliste setzen lassen.

PM/Landkreis Osnabrück

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die Kreuzung Holtstraße / Petersburger Wall hat sich in der Vergangenheit zum Unfallschwerpunkt entwickelt. Die Unfallkommission, der unter anderem Vertreterinnen und Vertreter von...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich Verletzten ereignete sich am Samstag gegen 15:30 Uhr auf der Frankfurter Straße. Ein 78-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Bissendorf. Zu einem gemeinsamen Einsatz wurden am Montagabend die Polizei und Feuerwehr gerufen. Gegen 19:52 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Heizungsanlage mit...

Lokales

Osnabrück. Während der Maiwoche steht ein Riesenrad als neue Attraktion auf dem Parkplatz Große Domsfreiheit. Der Wochenmarkt an den Samstagen 14. und 21. Mai...

osna.live

Osnabrück. Die Niels-Stensen-Kliniken lockern die pandemiebedingten Besuchsbeschränkungen in den Krankenhäusern. Die Lockerung erfolgt in zwei Schritten. Ab Samstag, 14. Mai, werden die Besuchszeiten auf...

Blaulicht

Osnabrück. In der Nacht zu Sonntag kam es in der „Wörthstraße“ zu einem Straßenraub, bei dem ein 38-jähriger Osnabrücker leicht verletzt wurde. Der Täter...

Blaulicht

Osnabrück. Eine gefährliche Körperverletzung aus dem Februar zeigte ein 26-jähriger Osnabrücker am vergangenen Wochenende bei der Polizei an. Der Mann meldete sich erst jetzt...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagmittag, gegen 12:45 Uhr, sammelte ein 26-jähriger Osnabrücker seinen Einkauf in einem Supermarkt an der Knollstraße zusammen. An der Kasse fiel dem...

Anzeige