Social Media

Suchen...

Lokales

VfL Osnabrück: Aufsichtsrat neu zusammengesetzt

Symbolfoto: Henning Hünerbein

Osnabrück. Im Rahmen der Hauptversammlung der VfL Osnabrück GmbH & Co. KGaA wurde der neue Aufsichtsrat gewählt. Sechs der insgesamt acht Mitglieder sind erstmals Teil dieses Gremiums. In der konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrates, dem ab sofort auch Oberbürgermeisterin Katharina Pötter angehört, wurden Tobias Eismann zum Vorsitzenden und Dr. Christoph Bielak zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden sind Olaf Becker (Vorsitzender), Reinhard Stiehl (stellv. Vorsitzender), Ira Klusmann, Sebastian Kotte und Guido Ullmann sowie Christoph Determann (nun Vizepräsident) und Alexander Stuckenberg (nun im Beirat).

Durch die Mitgliederversammlung wurden Lisa Roggenkamp und Frank Knäuper (Wiederwahl) von den Vereinsmitgliedern gewählt und in den Aufsichtsrat entsandt. Außerdem behält Nicole Welz ihren Sitz in diesem Gremium.


Neu gewählt im Rahmen der Hauptversammlung der Spielbetriebsgesellschaft wurden Tobias Eismann (Gründer und CEO der metacrew group), Henry Walkenhorst (Geschäftsführer der Walkenhorst Gruppe), Jens Bormann (Gründer und geschäftsführender Gesellschafter MUUUH! GmbH), Katharina Pötter (Oberbürgermeisterin Stadt Osnabrück) und Dr. Christoph Bielak (Rechtsanwalt und Partner bei Wirth Schmies und Partner mbB).

Im Anschluss an die Hauptversammlung wurden bei der konstituierenden Sitzung des neu zusammengesetzten Aufsichtsrates Tobias Eismann zum Vorsitzenden und Dr. Christoph Bielak zu seinem Stellvertreter gewählt. Tobias Eismann zu seiner Wahl: „Ich bedanke mich bei der Hauptversammlung, dem Verein und meinen Kolleginnen und Kollegen im Aufsichtsrat für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Gemeinsam möchten wir alle dem VfL in herausfordernden Zeiten mit Rat und Tat zur Seite stehen. Denn: Als einer der wichtigsten Leuchttürme der Region gilt es, die Position des VfL nicht nur zu erhalten, sondern sukzessive immer besser und besser zu machen. Die vielfältige Zusammensetzung des Aufsichtsrates mit großen Erfahrungen, Netzwerk und der Liebe zur Region stimmt mich sehr zuversichtlich, dass wir dieses Ziel mit und für unseren VfL gemeinsam erreichen.“

Katharina Pötter, Oberbürgermeisterin der Stadt Osnabrück, sagt zu ihrem Engagement im Aufsichtsrat des VfL Osnabrück: „Wir sind alle ein Stück VfL Osnabrück‘ heißt es in der vielleicht schönsten Stadionhymne des Landes – und dieser kurze Satz bringt auf den Punkt, was viele Menschen in unserer Region fühlen: Der VfL ist nicht irgendein Sportverein. Er ist eine Institution, die zur Osnabrücker DNA gehört. Als Traditionsverein genießt er in ganz Deutschland Respekt und Anerkennung – die Bremer Brücke ist auch den fußballbegeisterten Menschen in Hamburg oder München ein Begriff. Nicht jeder Osnabrücker ist auch VfL-Fan, aber gleichgültig sind die Lila-Weißen wohl niemandem hier, der sich auch nur ansatzweise für Fußball interessiert. Aber auch im Breitensport und in der Jugendarbeit leistet der VfL zusammen mit vielen anderen Vereinen einen wichtigen Beitrag für das Leben in unserer Stadt, und er zeigt immer wieder klare Kante gegen Rassismus und Ausgrenzung. Es ist mir deshalb eine Freude und Ehre, mich als Mitglied im Aufsichtsrat für dieses wertvolle ,Stück Osnabrück‘ einsetzen zu können.“

PM/VfL Osnabrück

Auch interessant

Blaulicht

Bissendorf. Zu einem gemeinsamen Einsatz wurden am Montagabend die Polizei und Feuerwehr gerufen. Gegen 19:52 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Heizungsanlage mit...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich Verletzten ereignete sich am Samstag gegen 15:30 Uhr auf der Frankfurter Straße. Ein 78-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Osnabrück. Eine gefährliche Körperverletzung aus dem Februar zeigte ein 26-jähriger Osnabrücker am vergangenen Wochenende bei der Polizei an. Der Mann meldete sich erst jetzt...

Lokales

Osnabrück. Der Sommer ist da, die Menschen zieht es nach draußen. Erfahrungsgemäß steigt jetzt der Wasserverbrauch in der Region Osnabrück. Vor dem Hintergrund klimatischer...

Blaulicht

Osnabrück. In der Nacht zu Sonntag kam es in der „Wörthstraße“ zu einem Straßenraub, bei dem ein 38-jähriger Osnabrücker leicht verletzt wurde. Der Täter...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagmittag, gegen 12:45 Uhr, sammelte ein 26-jähriger Osnabrücker seinen Einkauf in einem Supermarkt an der Knollstraße zusammen. An der Kasse fiel dem...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 16.05. – Bad...

Deutschland & Welt

Potsdam. Auch wenn man bei Verlust oder Diebstahl der Geldkarte diese bei der zuständigen Bank sperren lässt, können Diebe oft stunden- oder tagelang weiterhin...

Anzeige