Social Media

Suchen...

Lokales

Gesundheitsdienst von Landkreis und Stadt Osnabrück empfiehlt dritte Impfung nach einer Johnson & Johnson-Erstimpfung

Themenbild: Pixabay

Osnabrück. Der gemeinsame Gesundheitsdienst von Landkreis und Stadt Osnabrück rät allen Bürgerinnen und Bürgern, die mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurden und bereits eine Zweitimpfung mit einem mRNA-Impfstoff erhalten haben, diese mindestens drei Monate später noch einmal auffrischen zu lassen. So wird ein höherer Immunschutz gegenüber dem Coronavirus erreicht.

Selbst wenn man rechtlich – Stand jetzt – nach einer Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson als grundimmunisiert gilt und nach einer daran angeschlossenen Impfung mit einem mRNA-Impfstoff (Biontech oder Moderna) als geboostert, empfiehlt sich folglich eine Auffrischung nach drei Monaten. Darüber hinaus hat das Land Niedersachsen im Entwurf der neuen Absonderungsverordnung, die am Samstag, 15. Januar, in Kraft treten soll, bereits angekündigt, dass rechtlich ab dann nur noch Personen als „mit einer Auffrischungsimpfung versehen“ eingestuft werden, die drei Impfungen erhalten haben. Somit könnte es zeitnah neben der medizinischen Empfehlung auch eine Anpassung auf rechtlicher Ebene geben.

Alle Informationen zum Thema Impfen in der Region Osnabrück gibt es unter corona-os.de/impfen sowie unter www.osnabrueck.de/impfen.


PM/Landkreis Osnabrück

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Einen gemeinsamen Urlaub können sich nicht alle Familien leisten. Das Land Niedersachsen fördert Erholungsurlaube für Familien mit geringem Einkommen. „Eine gemeinsame Auszeit ist...

Blaulicht

Osnabrück. Im Osnabrücker Stadtgebiet kam es am gestrigen Samstag erneut zu zwei Versammlungen im Kontext „Corona“. Sowohl die Demonstration zum Thema „Grundrechte sind nicht...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagnachmittag, gegen 16 Uhr, befuhr ein 63-Jähriger mit seinem Citroen inklusive Anhänger die A30 in Richtung Rheine. In Höhe einer Autobahnbrücke im...

Lokales

Osnabrück. Neue Regeln für die Impfung mit Johnson & Johnson: Nach Änderung der Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung des Bundes benötigen Menschen, die zunächst diesen Impfstoff erhalten haben,...

Blaulicht

Osnabrück. Am Samstagabend, gegen 21.30 Uhr, ist es in der Pferdestraße zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei gekommen, nachdem in einem Mehrfamilienhaus unweit...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 17.1. – Dissen...

Blaulicht

Osnabrück. Am Sonntagmorgen gegen 07:00 Uhr, kam es zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung einer Doppelhaushälfte in Bramscher Straße unweit der Süntelstraße. Ein aufmerksamer...

Blaulicht

Bramsche. Am Samstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, befuhr ein 28-Jähriger mit seinem Opel die K150 („Malgartener Straße“) in Richtung Epe. In Höhe der Hausnummer 45...

Anzeige