Social Media

Suchen...

Lokales

VfL Osnabrück: Heimspiel gegen Saarbrücken ohne Zuschauer

Foto: CC BY-SA 4.0/N9713

Osnabrück. Das Heimspiel des VfL Osnabrück am kommenden Samstag gegen den 1. FC Saarbrücken (14:00 Uhr, Bremer Brücke) findet ohne Zuschauer statt. Hintergrund ist die aktuell gültige Corona-Schutzverordnung als Maßnahme zur weiteren Eindämmung der Pandemie.

Mit Einschränkungen waren in der Spielzeit 2021/22 immer Zuschauer bei den Heimspielen des VfL an der Bremer Brücke zugelassen. Nun wird am Samstag erstmals in dieser Saison ein Brückentag ohne Zuschauer und Unterstützung von den Rängen stattfinden. Ohne Arbeitskarte erhält entsprechend niemand Zugang zum Stadion.

Wie sich die Situation in Bezug auf die folgenden Heimspiele verhält, bleibt abzuwarten. Der VfL steht in engem Austausch mit den zuständigen Behörden und wird entsprechend informieren.

Da die FLEX-Dauerkarten noch nicht aktiviert wurden und Inhaber einer Dauerkarte KOMBI (inklusive eines im Dauerkartenpreis enthaltenen Trikots der laufenden Saison) bereits beim Kauf auf etwaige Rückerstattungsansprüche verzichtet haben, sind keine Modalitäten hinsichtlich einer Erstattung notwendig.

Der VfL hofft darauf, bald wieder vor Zuschauern spielen zu dürfen und möglichst vielen Fans ein Stadionerlebnis an der Bremer Brücke ermöglichen zu können. Wer das Heimspiel der Lila-Weißen am Samstag gegen den 1. FC Saarbrücken trotzdem verfolgen und von zu Hause aus die Daumen drücken möchte, kann die Partie entweder bei Magenta Sport oder über das VfL-Liveradio verfolgen.

PM/Polizei Osnabrück

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Angesichts der extrem steigenden Corona-Zahlen haben die Niels-Stensen-Kliniken für ihre Krankenhäuser einen Besuchsstopp beschlossen. Ab Montag, 24. Januar, dürfen Patienten nur noch in...

Lokales

Osnabrück. Von einem Tag auf den anderen Tag nicht mehr geboostert oder vollständig immunisiert: Dies gilt derzeit für zahlreiche Menschen auch in der Osnabrücker...

Deutschland & Welt

Hamburg. Die zu TUI Cruises gehörende „Mein Schiff 1“ hat am Mittwochabend Bremerhaven mit Kurs auf die Karibik verlassen und mehrere hundert Kunden zurückgelassen....

Blaulicht

Osnabrück. Im Osnabrücker Stadtgebiet kam es am Samstag, 22.01, erneut zu einer Versammlung im Kontext „Corona“. Die Demonstration zum Thema „Grundrechte sind nicht verhandelbar“...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 24.1. – Belm...

Blaulicht

Osnabrück. Am Montagmorgen, gegen 9 Uhr, befuhr ein 75-Jähriger mit seinem Mercedes die Knollstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts. In Höhe einer dortigen Rechtskurve kam der...

Blaulicht

Dissen. Am Mittwochnachmittag kam es an der Einmündung Westring/Bahnhofstaße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin von einem Auto angefahren und schwer verletzt wurde....

Deutschland & Welt

Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei in Berlin hat sich besorgt über die zunehmende Zahl an Corona-Fällen bei der Polizei geäußert. Gewerkschaftssprecher Benjamin Jendro sagte...

Anzeige