Social Media

Suchen...

Lokales

IHK Osnabrück: Erleichterungen bei Quarantäneregeln ist gutes Signal

Themenbild: Pixabay

Osnabrück. Die IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim begrüßt die Erleichterungen bei den Quarantäneregeln. Gut sei, dass Geimpfte mit Auffrischungsimpfung zukünftig als Kontaktpersonen gar nicht mehr in Quarantäne müssen. „Dies ermöglicht, eine flächendeckend ausreichende Fachkräfteversorgung der Betriebe sicherzustellen“, so IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf. Einschränkend ergänzt er: „Bezüglich nur zweifach Geimpfter oder Genesener hätten wir uns aber gewünscht, nicht nur wenige Berufsgruppen bei der Quarantänepflicht zu privilegieren, wie die Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) und Bundesregierung nun vereinbart haben, sondern alle gleich zu behandeln.“

Kritischer sieht die IHK allerdings das 2Gplus-Konzept. „Zwar ist es gut, dass sich die MPK gegen eine pauschale Schließung der Gastronomie entschieden hat“, so Graf. Allerdings sorge die 2Gplus-Regelung in der Gastronomie weiterhin für erhebliche Belastungen. Auskömmliche Umsätze seien damit in vielen Betrieben nur schwer möglich.

Dementsprechend fordert die IHK eine bessere finanzielle Ausstattung und unbürokratischere Gestaltung der Hilfsprogramme. „Die Unternehmen können nun auf die Überbrückungshilfe IV zurückgreifen. Dennoch erreichen uns immer wieder Anrufe von Unternehmen sowie deren für die Beantragung der Hilfen zuständigen Steuerberatern, die sich über das Ausmaß an Bürokratie beschweren“, so Graf. Hier müsse die Politik nachsteuern und einfacher zugängliche Hilfen ermöglichen.


PM/Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Einen gemeinsamen Urlaub können sich nicht alle Familien leisten. Das Land Niedersachsen fördert Erholungsurlaube für Familien mit geringem Einkommen. „Eine gemeinsame Auszeit ist...

Blaulicht

Osnabrück. Im Osnabrücker Stadtgebiet kam es am gestrigen Samstag erneut zu zwei Versammlungen im Kontext „Corona“. Sowohl die Demonstration zum Thema „Grundrechte sind nicht...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagnachmittag, gegen 16 Uhr, befuhr ein 63-Jähriger mit seinem Citroen inklusive Anhänger die A30 in Richtung Rheine. In Höhe einer Autobahnbrücke im...

Lokales

Osnabrück. Neue Regeln für die Impfung mit Johnson & Johnson: Nach Änderung der Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung des Bundes benötigen Menschen, die zunächst diesen Impfstoff erhalten haben,...

Blaulicht

Osnabrück. Am Samstagabend, gegen 21.30 Uhr, ist es in der Pferdestraße zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei gekommen, nachdem in einem Mehrfamilienhaus unweit...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 17.1. – Dissen...

Blaulicht

Osnabrück. Am Sonntagmorgen gegen 07:00 Uhr, kam es zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung einer Doppelhaushälfte in Bramscher Straße unweit der Süntelstraße. Ein aufmerksamer...

Blaulicht

Bramsche. Am Samstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, befuhr ein 28-Jähriger mit seinem Opel die K150 („Malgartener Straße“) in Richtung Epe. In Höhe der Hausnummer 45...

Anzeige