Social Media

Suchen...

Lokales

Natur- und Geopark TERRA.vita veranstaltet Winterwanderung in Bissendorf-Schledehausen

Foto: TERRA.vita

Bissendorf. Der Natur- und Geopark TERRA.vita bietet am Samstag, 11. Dezember, eine rund zweieinhalbstündige und etwa drei Kilometer lange Wanderung in Bissendorf-Schledehausen an.

Der Mensch dreht die Heizung höher und holt die Winterjacke raus. Und wie stellen sich Pflanzen und Tiere auf den Winter ein? Warum werfen die meisten Laubbäume ihre Blätter ab? Und wie verbringen etwa Eichhörnchen, Specht, Igel und Reh die kalte Jahreszeit? Diesen Fragen wird auf der überwiegend im Wald verlaufenden Tour mit einigen idyllischen Abschnitten entlang der Wierau und dem Westermoorbach nachgegangen. An mehreren Stationen erwarten Eltern und Kinder interessante und abenteuerliche Naturerlebnisse zum Mitmachen.

Hinweis: Für Famillien mit Kindern ab 6 Jahren: Bitte ein kleines Picknick, wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen. Kosten: pro Familie 12 Euro.

Veranstalter: Natur- und Geopark TERRA.vita Tourguide: Stefanie Herrschel. Anmeldung per E-Mail: stefanie.herrschel@terraguide.info

Treffpunkt ist um 14 Uhr der Wanderparkplatz „An der Schelenburg“, Schledehauser Straße/Schelenburger Straße in Bissendorf

Um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können, müssen die Teilnehmenden ihre Kontaktdaten angeben. Die Teilnehmerliste mit den persönlichen Daten wird nach dreiwöchiger Aufbewahrungsfrist unverzüglich vernichtet.

Für TERRA.vita-Veranstaltungen gilt die maximale Teilnehmerzahl von 15 Erwachsenen, wobei Kinder bis zu einem Alter von einschließlich 14 Jahren nicht eingerechnet werden.

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Es gilt in der Regel das Abstandsgebot von 1,5 Metern zwischen den Teilnehmenden.

Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist mitzuführen und unter erforderlichen Umständen bzw. bei Nichteinhaltung des Abstandsgebots (z.B. beim Zeigen von Exponaten, Pflanzen etc.) zu tragen.

Die Teilnahmegebühr ist möglichst passend mitzubringen.

PM/Landkreis Osnabrück

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Angesichts der extrem steigenden Corona-Zahlen haben die Niels-Stensen-Kliniken für ihre Krankenhäuser einen Besuchsstopp beschlossen. Ab Montag, 24. Januar, dürfen Patienten nur noch in...

Lokales

Osnabrück. Von einem Tag auf den anderen Tag nicht mehr geboostert oder vollständig immunisiert: Dies gilt derzeit für zahlreiche Menschen auch in der Osnabrücker...

Deutschland & Welt

Hamburg. Die zu TUI Cruises gehörende „Mein Schiff 1“ hat am Mittwochabend Bremerhaven mit Kurs auf die Karibik verlassen und mehrere hundert Kunden zurückgelassen....

Blaulicht

Osnabrück. Im Osnabrücker Stadtgebiet kam es am Samstag, 22.01, erneut zu einer Versammlung im Kontext „Corona“. Die Demonstration zum Thema „Grundrechte sind nicht verhandelbar“...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 24.1. – Belm...

Blaulicht

Osnabrück. Am Montagmorgen, gegen 9 Uhr, befuhr ein 75-Jähriger mit seinem Mercedes die Knollstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts. In Höhe einer dortigen Rechtskurve kam der...

Blaulicht

Dissen. Am Mittwochnachmittag kam es an der Einmündung Westring/Bahnhofstaße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin von einem Auto angefahren und schwer verletzt wurde....

Deutschland & Welt

Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei in Berlin hat sich besorgt über die zunehmende Zahl an Corona-Fällen bei der Polizei geäußert. Gewerkschaftssprecher Benjamin Jendro sagte...

Anzeige