Social Media

Suchen...

Lokales

Landkreis Osnabrück und Gemeinden intensivieren Corona-Kontrollen

Themenbild: Pixabay

Osnabrück. Vor dem Hintergrund der stark steigenden Corona-Zahlen haben die 21 Städte, Gemeinden und Samtgemeinden und der Landkreis Osnabrück vereinbart, die Corona-Kontrollen wie auch die zielgerichtete Ansprache gegenüber der Gastronomie und bei Veranstaltungen gemeinsam mit der Polizei nochmals zu verstärken.

Hintergrund: Die Infektionszahlen steigen auch im Landkreis Osnabrück erschreckend an. Immer mehr Corona-Patienten müssen versorgt werden und das medizinische Personal auf den Intensivstationen ist an der Belastungsgrenze. Der Bund und das Land Niedersachsen haben daher in den vergangenen Tagen die Corona-Vorschriften verschärft, auch mit einer Verschärfung des Bußgeldkataloges im Falle eines Fehlverhaltens ist zu rechnen. Bei den verstärkten Kontrollen wird die Polizei die Kommunen im Landkreis Osnabrück wie bisher auch unterstützen.

Im Zentrum der Ansprachen und Kontrollen werden die Gastronomie und Veranstaltungen stehen mit Fragestellungen wie „Gibt es das vorgeschriebene Hygienekonzept überhaupt und wie wird es gelebt?“, „Funktioniert die Kontaktdatenerhebung per App oder auf andere zulässige Weise?“ oder auch „Wird die Maskenpflicht beachtet?“ Ziel dieser Kontrollen ist es, vor Ort die Einhaltung der Vorschriften konsequent durchzusetzen und für mögliche Folgen von Verstößen nochmals intensiv zu sensibilisieren. Kontrolliert werden die Vorgaben darüber hinaus auch im Bereich der körpernahen Dienstleistungen wie etwa bei Frisören und bei Sportstätten. Dieses Vorgehen liegt auch im Interesse derer, die sich schon lange an die Regeln halten.


PM/Landkreis Osnabrück

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Angesichts der extrem steigenden Corona-Zahlen haben die Niels-Stensen-Kliniken für ihre Krankenhäuser einen Besuchsstopp beschlossen. Ab Montag, 24. Januar, dürfen Patienten nur noch in...

Lokales

Osnabrück. Von einem Tag auf den anderen Tag nicht mehr geboostert oder vollständig immunisiert: Dies gilt derzeit für zahlreiche Menschen auch in der Osnabrücker...

Deutschland & Welt

Hamburg. Die zu TUI Cruises gehörende „Mein Schiff 1“ hat am Mittwochabend Bremerhaven mit Kurs auf die Karibik verlassen und mehrere hundert Kunden zurückgelassen....

Blaulicht

Osnabrück. Im Osnabrücker Stadtgebiet kam es am Samstag, 22.01, erneut zu einer Versammlung im Kontext „Corona“. Die Demonstration zum Thema „Grundrechte sind nicht verhandelbar“...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 24.1. – Belm...

Blaulicht

Osnabrück. Am Montagmorgen, gegen 9 Uhr, befuhr ein 75-Jähriger mit seinem Mercedes die Knollstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts. In Höhe einer dortigen Rechtskurve kam der...

Blaulicht

Dissen. Am Mittwochnachmittag kam es an der Einmündung Westring/Bahnhofstaße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin von einem Auto angefahren und schwer verletzt wurde....

Deutschland & Welt

Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei in Berlin hat sich besorgt über die zunehmende Zahl an Corona-Fällen bei der Polizei geäußert. Gewerkschaftssprecher Benjamin Jendro sagte...

Anzeige