Social Media

Suchen...

Blaulicht

42-Jähriger wurde mit Haftbefehl gesucht – Busreise endet im Gefängnis

Symbolfoto Festnahme. Foto: Bundespolizei

Bad Bentheim. Beamte der Bundespolizei haben Dienstagnachmittag an der deutsch-niederländischen Grenze den Haftbefehl gegen einen 42-Jährigen vollstreckt. Der Mann schuldete der Justiz noch eine Geldstrafe über 690,- Euro. Jetzt muss er für rund eineinhalb Monate ins Gefängnis.

Der Mann war mit einem international verkehrenden Reisebus aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist. Gegen 17:15 Uhr war der Bus an der Autobahn 30 auf dem Rastplatz Bentheimer Wald von einer Streife der Bundespolizei angehalten und im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung kontrolliert worden.

Bei der Kontrolle des 42-jährigen Deutschen stellten die Beamten fest, dass der Reisende von der Staatsanwaltschaft Berlin mit Haftbefehl gesucht wurde. Der Mann war 2018 wegen Erschleichen von Leistungen zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.800 Euro verurteilt worden. Da er die Summe nicht vollständig bezahlt hatte und auch der Ladung zum Strafantritt nicht gefolgt war, wurde er jetzt per Haftbefehl gesucht.


Durch die sofortige Zahlung der noch offenen Geldstrafe von 690,- Euro hätte der 42-Jährige den drohenden Gefängnisaufenthalt noch abwenden können. Da er den Betrag nicht bezahlen konnte, wurde er von den Bundespolizisten zur Verbüßung der Restersatzfreiheitsstrafe von 46 Tagen in die nächstgelegene Justizvollzugsanstalt gebracht.

PM/Bundespolizei Bad Bentheim

Auch interessant

Blaulicht

Melle. Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich auf der Borgholzhausener Straße (L93), etwa 300 m vor der Landesgrenze zu NRW, ein tödlicher Verkehrsunfall. Gegen 06:20...

Blaulicht

Melle. Am Samstagabend erhielt die Polizei Melle Hinweise auf eine größere Feierlichkeit in der Bismarckstraße. Am Einsatzort stießen die Beamten auf eine Privatfeier mit...

Lokales

Osnabrück. Mehr als 400 Corona-Infektionen an einem Tag: Der Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück muss zunehmend höhere Fallzahlen bewältigen. Zwar wurde das Team...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagabend und in der Nacht zum Samstag führten Stadt und Polizei Osnabrück gemeinsame Kontrollen im Gastgewerbe durch. Zielrichtung war die Überprüfung der...

Lokales

Osnabrück. In Abstimmung mit der Stadt Osnabrück und den Osnabrücker Händlerinnen und Händlern arbeitet die Marketing Osnabrück GmbH an einem Konzept zur Umsetzung der...

Blaulicht

Melle. Am Samstagabend führten der Landkreis Osnabrück und die Polizei Melle eine Kontrolle einer Großraumdiskothek an der Industriestraße durch. Die Ordnungskräfte des Landkreises prüften...

Blaulicht

Dortmund. Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Schweinekopf an einer Moschee in Dortmund-Eving abgelegt. Nach jetzigem Ermittlungsstand haben die Betreiber...

Blaulicht

Bissendorf. In der Nacht zu Samstag rückten die Freiwilligen Feuerwehren aus Bissendorf, Schledehausen, Jeggen und die Polizei zu einem gemeinsamen Einsatz in die Feldstraße...

Anzeige