Social Media

Suchen...

Lokales

Weihnachtszauber an der Lotter Straße startet am 25. November

Foto: PH

Osnabrück. Der Weihnachtszauber an der Lotter Straße auf dem Weißenburgerplatz lockt mit kulinarischen Genüssen & Feinkost von regionalen Anbietern. Er verzaubert und begeistert Groß und Klein mit einer außergewöhnlichen Lichtinszenierung. Er besticht zudem durch seinen individuellen und wertigen Charakter – er ist der Geheimtipp für die Osnabrücker abseits des touristischen Trubels – inmitten der strukturstarken Stadtteile Westerberg, Weststadt & Katharinenviertel, wo überdurchschnittliche Kaufkraft auf Trendbewusstsein und Werte wie ökologisches Handeln und Nachhaltigkeit trifft.

Ein festliches Ambiente, 10.000 funkelnde Lichter und eine weihnachtliche Dekoration bieten den Rahmen für individuelle Inhabergeführte Verkaufsstände, die zum Geschenke einkaufen, verweilen und genießen einladen.

Auf den rustikalen Holzterrassen können Besucherinnen und Besucher ohne dichtes Gedränge dem Stress der Vorweihnachtszeit entfliehen. Dabei bieten wir ein kulinarisches Angebot mit einem vielfältigen und ansprechenden Sortiment für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Donnerstags sparen Studenten aus der Hasestadt unter Vorlage Ihres Studentenausweises 0,50€ auf den Glühwein. Ebenso gibt es donnerstags einen After-Work-Deal mit einer 5 für 4 Glühwein-Aktion. Sonntags wird es spezielle Angebot für Familien mit Kindern geben. Auf dem Weihnachtszauber gilt die 2G-Regel und Maskenpflicht – Ausnahme beim Verzehr. Es werden Bändchen ausgegeben und auch die Bändchen des historischen Weihnachtsmarkts akzeptiert.

Kulinarisches Angebot

  • Pulled Pork: Sandwich mit gegartem Pulled Pork frisch aus dem Smoker
  • 8 Stunden gegarte Spare Ribs mit Cole Slaw
  • Vegetarische/Vegane Variante
  • Frische Fritten mit Toppings & Saucen
  • Kinnius Spezialitäten vom Rost – Bratwurst, Krakauer, Käsegriller, schlanke Bratwurst (30% weniger Fett, glutenfrei, laktosefrei)
  • Heiße belgische Waffeln aus dem Airstream mit Toppings & Saucen
  • Getränke-Angebot: Glühwein, Glüh-Gin (TeutoGIN), Apfelpunsch, heißer Kakao, Lumumba, Hot Cocktails, Wein, Bier, Softdrinks

Live-Musik-Programm

  • Weihnachts- & Lieblingslieder zum Mitsingen
  • Kai Lünnemann & Friends / unplugged
  • 26.11. Werner Borgmann
  • 02.12. Dirk Stöbitsch
  • 09.12. Maren Stockmann (KArMA connection)
  • 16.12. Jakob Lübke

jeweils um 19 Uhr

Öffnungszeiten

  • Laufzeit: 25.11.2021 – 19.12.2021
  • Donnerstag: 16:00 – 22:00 Uhr
  • Freitag: 16:00 – 22:00 Uhr
  • Samstag: 14:00 – 22:00 Uhr
  • Sonntag: 12:00 – 20:00 Uhr

PM/Interessengemeinschaft Lotter Straße e.V.

Auch interessant

Blaulicht

Melle. Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich auf der Borgholzhausener Straße (L93), etwa 300 m vor der Landesgrenze zu NRW, ein tödlicher Verkehrsunfall. Gegen 06:20...

Blaulicht

Melle. Am Samstagabend erhielt die Polizei Melle Hinweise auf eine größere Feierlichkeit in der Bismarckstraße. Am Einsatzort stießen die Beamten auf eine Privatfeier mit...

Lokales

Osnabrück. Mehr als 400 Corona-Infektionen an einem Tag: Der Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück muss zunehmend höhere Fallzahlen bewältigen. Zwar wurde das Team...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagabend und in der Nacht zum Samstag führten Stadt und Polizei Osnabrück gemeinsame Kontrollen im Gastgewerbe durch. Zielrichtung war die Überprüfung der...

Lokales

Osnabrück. In Abstimmung mit der Stadt Osnabrück und den Osnabrücker Händlerinnen und Händlern arbeitet die Marketing Osnabrück GmbH an einem Konzept zur Umsetzung der...

Blaulicht

Melle. Am Samstagabend führten der Landkreis Osnabrück und die Polizei Melle eine Kontrolle einer Großraumdiskothek an der Industriestraße durch. Die Ordnungskräfte des Landkreises prüften...

Blaulicht

Dortmund. Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Schweinekopf an einer Moschee in Dortmund-Eving abgelegt. Nach jetzigem Ermittlungsstand haben die Betreiber...

Blaulicht

Gildehaus. Fahndungserfolg der Bundespolizei gegen den internationalen Bargeldschmuggel. Bei einer Fahrzeugkontrolle an der deutsch-niederländischen Grenze entdeckten die Beamten rund eine Millionen Euro. Ein 55-Jähriger...

Anzeige