Social Media

Suchen...

Lokales

Agentur für Arbeit Osnabrück berät vor Ort nur geimpfte und genesene Personen

Foto: Depositphotos

Osnabrück. Trotz sich verschärfender Pandemie behält die Agentur für Arbeit die Möglichkeit für Kundinnen und Kunden zum persönlichen Gespräch weiter bei. Allerdings besteht die Option bis auf Weiteres nur für Personen, die entweder genesen und/oder geimpft sind.

Die Agentur für Arbeit bleibt auch in Zeiten hoher Infektionszahlen weiterhin geöffnet. Dies gilt neben der Dienststelle in Osnabrück auch für die Geschäftsstellen in Georgsmarienhütte, Melle und Bersenbrück. Zum Schutz von Kundinnen und Kunden sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelten in den Häusern die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln. Zusätzlich setzt die Agentur ab Donnerstag, den 25. November 2021, die 2G-Regel um. Für persönliche Gespräche ist dann der Nachweis erforderlich, geimpft oder genesen zu sein.

Alternative Beratung online oder telefonisch möglich

Wer das persönliche Gespräche sucht, sollte möglichst vorab einen Termin vereinbaren. Kundinnen und Kunden, die nicht geimpft oder genesen sind oder keine Auskunft zu ihrem Status geben möchten, werden online oder telefonisch beraten. Eine Kurzberatung an einem Notfallschalter ist ebenfalls eine Option. Die persönliche Arbeitslosmeldung ist auch weiterhin für alle Kundinnen und Kunden am Notfallschalter möglich.
Anliegen auch online erledigen.


Alle Kundinnen und Kunden können auch weiterhin die meisten Anliegen einfach und unkompliziert über die digitalen e-Services der Bundesagentur für Arbeit oder telefonisch erledigen.

PM/Agentur für Arbeit Osnabrück

Auch interessant

Blaulicht

Melle. Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich auf der Borgholzhausener Straße (L93), etwa 300 m vor der Landesgrenze zu NRW, ein tödlicher Verkehrsunfall. Gegen 06:20...

Blaulicht

Melle. Am Samstagabend erhielt die Polizei Melle Hinweise auf eine größere Feierlichkeit in der Bismarckstraße. Am Einsatzort stießen die Beamten auf eine Privatfeier mit...

Lokales

Osnabrück. Mehr als 400 Corona-Infektionen an einem Tag: Der Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück muss zunehmend höhere Fallzahlen bewältigen. Zwar wurde das Team...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagabend und in der Nacht zum Samstag führten Stadt und Polizei Osnabrück gemeinsame Kontrollen im Gastgewerbe durch. Zielrichtung war die Überprüfung der...

Lokales

Osnabrück. In Abstimmung mit der Stadt Osnabrück und den Osnabrücker Händlerinnen und Händlern arbeitet die Marketing Osnabrück GmbH an einem Konzept zur Umsetzung der...

Blaulicht

Melle. Am Samstagabend führten der Landkreis Osnabrück und die Polizei Melle eine Kontrolle einer Großraumdiskothek an der Industriestraße durch. Die Ordnungskräfte des Landkreises prüften...

Blaulicht

Dortmund. Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Schweinekopf an einer Moschee in Dortmund-Eving abgelegt. Nach jetzigem Ermittlungsstand haben die Betreiber...

Blaulicht

Bissendorf. In der Nacht zu Samstag rückten die Freiwilligen Feuerwehren aus Bissendorf, Schledehausen, Jeggen und die Polizei zu einem gemeinsamen Einsatz in die Feldstraße...

Anzeige