Auto bei Brand in Fürstenau komplett zerstört

Symbolfoto

Fürstenau – In der Rosenstraße ist am Montagmorgen gegen 03.40 Uhr ein Pkw BMW Mini komplett ausgebrannt. Der entstandene Sachschaden liegt bei ca. 15.000 Euro.

Zeugen hatten den Brand bemerkt und über Notruf die Feuerwehr informiert. Das Auto brannte komplett aus. Bei einem an den Brandort angrenzenden Wintergarten wurde die Außenfassade durch das Feuer beschädigt. Auch ein Gartenzaun wurde den Fahrzeugbrand in Mitleidenschaft gezogen. Zur Ursache können laut Polizei noch keine Aussagen getroffen werden.

Zeugen, die Beobachtungen zur Brandentstehung machen können oder verdächtige Person in der Rosenstraße wahrgenommen haben, sollten sich unter 05439 9690 bei der Polizei in Bersenbrück melden.