Social Media

Suchen...

Lokales

VfL Osnabrück möchte Fans stärker einbinden und startet Umfrage

Symbolfoto: Henning Hünerbein

Osnabrück. In Zusammenarbeit mit einer auch auf Marktforschung spezialisierten Agentur startet der VfL Osnabrück eine große Umfrage unter seinen Fans. Innerhalb der kommenden drei Wochen soll die Zielgröße von mindestens 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erreicht sein, um ein repräsentatives Meinungsbild zu erhalten.

Die Befragung der eigenen Fans ist ein wichtiger Bestandteil innerhalb des in diesem Jahr begonnen Strategieprozesses. Der VfL möchte seine Fans und Mitglieder aktiv einbinden in die Entwicklung des Klubs.

Im Fokus steht die Frage danach, wie der VfL Osnabrück ist und welche Werte er hat und haben sollte. Die abgefragten Themen sind aber vielseitig und reichen von der Aufenthaltsqualität bei Heimspielen an der Bremer Brücke bis hin zur Wahrnehmung des Klubs insgesamt. Wie reise ich an Brückentagen zum Stadion? Welche Erwartungen habe ich an den VfL? Welche Unterscheidungsmerkmale stelle ich beim VfL im Vergleich zu anderen Fußballvereinen fest? Wie informiere ich mich über wichtige News rund um die Lila-Weißen?

Die Teilnahme an der Online-Umfrage dauert ca. 20 Minuten und kann mit jedem Endgerät durchgeführt werden. Jeder Fan, egal ob Dauerkarteninhaber, Mitglied, organisiert oder Gelegenheitsbesucher, ist herzlich eingeladen, den VfL mit der Teilnahme an der Umfrage zu unterstützen und so die Zukunft und das Handeln aktiv mitzugestalten.

„Von den Ergebnissen der Umfrage versprechen wir uns Aufschluss darüber, welche Erwartungen unsere Fans an den VfL stellen. Wir wollen unsere Fans noch besser verstehen, Bedürfnisse verifizieren und unsere Innensicht auf den VfL mit einer repräsentativen Außensicht abgleichen“, erklärt VfL-Geschäftsführer Dr. Michael Welling. „Die Erkenntnisse fließen unmittelbar in die einzelnen Handlungsfelder ein, die wir im Rahmen des laufenden Strategieprozesses definiert und ausgearbeitet haben. So ist etwa das fundierte Wissen über das Anreiseverhalten unserer Fans Basis dafür, welche Angebote wir ausbauen müssen oder auch Grundlage für die Messung eines fundierteren CO2-Fußabdrucks.“

Nach Abschluss der Befragung werden die ermittelten Daten und Inhalte ausgewertet und aufbereitet. Die Ergebnisse werden im Nachgang transparent kommuniziert und fließen ein in die zukünftige Ausrichtung des Klubs.

Zur Umfrage:
https://bit.ly/Umfrage-VfL

PM/VfL Osnabrück

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Auch interessant

Blaulicht

Melle. Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich auf der Borgholzhausener Straße (L93), etwa 300 m vor der Landesgrenze zu NRW, ein tödlicher Verkehrsunfall. Gegen 06:20...

Blaulicht

Melle. Am Samstagabend erhielt die Polizei Melle Hinweise auf eine größere Feierlichkeit in der Bismarckstraße. Am Einsatzort stießen die Beamten auf eine Privatfeier mit...

Lokales

Osnabrück. Mehr als 400 Corona-Infektionen an einem Tag: Der Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück muss zunehmend höhere Fallzahlen bewältigen. Zwar wurde das Team...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagabend und in der Nacht zum Samstag führten Stadt und Polizei Osnabrück gemeinsame Kontrollen im Gastgewerbe durch. Zielrichtung war die Überprüfung der...

Lokales

Osnabrück. In Abstimmung mit der Stadt Osnabrück und den Osnabrücker Händlerinnen und Händlern arbeitet die Marketing Osnabrück GmbH an einem Konzept zur Umsetzung der...

Blaulicht

Melle. Am Samstagabend führten der Landkreis Osnabrück und die Polizei Melle eine Kontrolle einer Großraumdiskothek an der Industriestraße durch. Die Ordnungskräfte des Landkreises prüften...

Blaulicht

Dortmund. Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Schweinekopf an einer Moschee in Dortmund-Eving abgelegt. Nach jetzigem Ermittlungsstand haben die Betreiber...

Blaulicht

Gildehaus. Fahndungserfolg der Bundespolizei gegen den internationalen Bargeldschmuggel. Bei einer Fahrzeugkontrolle an der deutsch-niederländischen Grenze entdeckten die Beamten rund eine Millionen Euro. Ein 55-Jähriger...

Anzeige