Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Industriebetriebe in Niedersachsen produzierten im Jahr 2020 4% weniger Strom als im Vorjahr

Themenbild: Pixabay

Hannover. Im Jahr 2020 erzeugten die Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes sowie des Bergbaus und der Gewinnung von Steinen und Erden nach vorläufigen Ergebnissen rund 7,6 Milliarden kWh Strom. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen weiter mitteilt, bedeutete dies einen Rückgang um gut 4% im Vergleich zu 2019.

Die wichtigsten Energieträger für die Stromerzeugung der Industriebetriebe im Jahr 2020 waren Erdgas (47%), Steinkohle (28%) sowie Gase aus Industrieprozessen (18%). Lediglich 2% des produzierten Stroms resultierten aus dem Einsatz erneuerbarer Energien, insbesondere biogener Festbrennstoffe, Biogas und biogener Abfälle. Weitere 5% der Stromerzeugung erfolgten auf Basis sonstiger Ausgangsstoffe.

Zu den größten Eigenstromproduzenten zählten in Niedersachsen im Jahr 2020 Betriebe aus den Bereichen „Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen“, „Herstellung von chemischen Erzeugnissen“, „Metallerzeugung und -bearbeitung“ sowie „Herstellung von Papier, Pappe und Waren daraus“. Allein die Betriebe aus diesen vier Bereichen kamen auf einen Anteil von rund 83% an der gesamten Stromerzeugung der Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes sowie des Bergbaus und der Gewinnung von Steinen und Erden. An fünfter Stelle lagen die Betriebe aus dem Bereich „Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln“ (8%).


Erhoben werden industrielle Stromerzeugungsanlagen ab einer installierten Netto-Nennleistung von einem Megawatt elektrisch erzeugtem Strom.

PM/Landesamt für Statistik Niedersachsen

Auch interessant

Blaulicht

Bissendorf. Zu einem gemeinsamen Einsatz wurden am Montagabend die Polizei und Feuerwehr gerufen. Gegen 19:52 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Heizungsanlage mit...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich Verletzten ereignete sich am Samstag gegen 15:30 Uhr auf der Frankfurter Straße. Ein 78-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Osnabrück. Eine gefährliche Körperverletzung aus dem Februar zeigte ein 26-jähriger Osnabrücker am vergangenen Wochenende bei der Polizei an. Der Mann meldete sich erst jetzt...

Lokales

Osnabrück. Der Sommer ist da, die Menschen zieht es nach draußen. Erfahrungsgemäß steigt jetzt der Wasserverbrauch in der Region Osnabrück. Vor dem Hintergrund klimatischer...

Blaulicht

Osnabrück. In der Nacht zu Sonntag kam es in der „Wörthstraße“ zu einem Straßenraub, bei dem ein 38-jähriger Osnabrücker leicht verletzt wurde. Der Täter...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagmittag, gegen 12:45 Uhr, sammelte ein 26-jähriger Osnabrücker seinen Einkauf in einem Supermarkt an der Knollstraße zusammen. An der Kasse fiel dem...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 16.05. – Bad...

Deutschland & Welt

Potsdam. Auch wenn man bei Verlust oder Diebstahl der Geldkarte diese bei der zuständigen Bank sperren lässt, können Diebe oft stunden- oder tagelang weiterhin...

Anzeige