Social Media

Suchen...

Lokales

Oberbürgermeisterin Katharina Pötter empfängt Religionsvertreter

Runder Tisch der Religionen trifft sich mit Oberbürgermeisterin Katharina Pötter. Foto: Stadt Osnabrück, André Havergo

Osnabrück. Bereits an ihrem dritten Arbeitstag hat Oberbürgermeisterin Katharina Pötter die Vertreter der Religionsgemeinschaften im Friedenssaal des historischen Rathauses empfangen: „Mein erster Empfang“, wie sie bemerkte. „Davon soll durchaus ein Signal ausgehen, das die Bedeutung des friedlichen Zusammenlebens der Religionsgemeinschaften in unserer Stadt unterstreicht. Ich wünsche mir einen engen Kontakt mit Ihnen.“

Erstmals hatten sich am Dienstag, 2. November, auch Muslime und Juden am traditionellen ökumenischen Gottesdienst vor der ersten Sitzung des neugewählten Rates beteiligt, was ebenfalls eine wichtige Geste gewesen sei, die durchaus wahrgenommen worden sei. „Mehrfach bin ich darauf angesprochen worden.“ An die Vertreter des Runden Tisches der Religionen gewandt, sagte sie: „Was die Gemeinsamkeit in der Stadt auszeichnet ist, dass der eine für den anderen da ist.“ Hocherfreut dankten die Gäste der Oberbürgermeisterin für die Einladung.

In entspannter Gesprächsatmosphäre betonte der Sprecher des Runden Tisches, Prof. Reinhold Mokrosch: „Diese Gemeinsamkeit wird durch drei Anliegen belebt: Begegnung, Verständigung und Vertrauen. Das ist die Basis dafür, dass wir auch in schwierigen Situationen für einander einstehen und uns auch gegenseitig schützen, wenn es notwendig ist.“ Er hob den Wert der Religionsfreiheit hervor und betonte die religiöse Bildung als Schutz vor Terrorismus und Fanatismus. Einig waren sich die Gäste, dass insbesondere auch junge Menschen angesprochen und die Gemeinden mitgenommen werden müssten. Gemeinsam freuten sich die Anwesenden auf eine besonders lange Nacht im kommenden Jahr: auf die Nacht der Religionen am 12. Juni.


PM/Stadt Osnabrück

Auch interessant

Blaulicht

Bissendorf. Zu einem gemeinsamen Einsatz wurden am Montagabend die Polizei und Feuerwehr gerufen. Gegen 19:52 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Heizungsanlage mit...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich Verletzten ereignete sich am Samstag gegen 15:30 Uhr auf der Frankfurter Straße. Ein 78-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Osnabrück. Eine gefährliche Körperverletzung aus dem Februar zeigte ein 26-jähriger Osnabrücker am vergangenen Wochenende bei der Polizei an. Der Mann meldete sich erst jetzt...

Lokales

Osnabrück. Der Sommer ist da, die Menschen zieht es nach draußen. Erfahrungsgemäß steigt jetzt der Wasserverbrauch in der Region Osnabrück. Vor dem Hintergrund klimatischer...

Blaulicht

Osnabrück. In der Nacht zu Sonntag kam es in der „Wörthstraße“ zu einem Straßenraub, bei dem ein 38-jähriger Osnabrücker leicht verletzt wurde. Der Täter...

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagmittag, gegen 12:45 Uhr, sammelte ein 26-jähriger Osnabrücker seinen Einkauf in einem Supermarkt an der Knollstraße zusammen. An der Kasse fiel dem...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 16.05. – Bad...

Deutschland & Welt

Potsdam. Auch wenn man bei Verlust oder Diebstahl der Geldkarte diese bei der zuständigen Bank sperren lässt, können Diebe oft stunden- oder tagelang weiterhin...

Anzeige