Social Media

Suchen...

Blaulicht

Dissen a.T.W.: 81-jährige Seniorin nach Wohnungsbrand verstorben

Themenbild: Pixabay

Dissen a.T.W.. Am Dienstagmittag wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in die Böhmerstraße alarmiert. In einer verrauchten Wohnung wurde eine 81-jährige Frau in hilfloser Lage aufgefunden. Auf dem Weg ins Krankenhaus wurde die Frau reanimationspflichtig, sie verstarb kurze Zeit später.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hatte die Dame gerade Essen auf dem Herd zubereitet, als ein medizinisches Problem auftrat. Sie begab sich daraufhin ins Badezimmer, legte sich in die Badewanne und ließ Wasser ein. Die Seniorin konnte die Wanne dann nicht mehr aus eigener Kraft verlassen. Das Essen auf dem eingeschalteten Herd fing irgendwann Feuer, durch die Hitzeeinwirkung löste ein Schutzschalter aus und unterbrach die Stromzufuhr in der Wohnung. Die Flammen erloschen von selbst, allerdings hatte sich der giftige Brandrauch bereits verteilt. Der Zeitpunkt des Brandausbruchs ist Gegenstand der Ermittlungen, er ist bislang nur auf die Zeit zwischen Montagnachmittag und Dienstagmittag einzugrenzen.

Ob die 81-Jährige an den Folgen einer Rauchgasintoxikation, an einer Unterkühlung durch das Badewasser oder einer anderen medizinischen Ursache verstarb, soll am Freitag eine Obduktion klären. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.


Anzunehmen ist, dass ein funktionstüchtiger Rauchmelder Nachbarn oder Passanten aufmerksam gemacht hätte und die Frau früher aus ihrer hilflosen Lage hätte befreit werden können.

PM/Polizei Osnabrück

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am frühen Dienstagabend wurden Feuerwehr und Polizei in den Droste-Hülshoff-Weg gerufen, ein Heimrauchmelder in einem Mehrfamilienhaus hatte ausgelöst. Aus der betroffenen Wohnung war...

Lokales

Osnabrück. Ab dem heutigen Mittwoch, 24. November, gilt im bundesweiten Nahverkehr und somit auch in den Bussen der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück die 3G-Regel. Fahrgäste müssen...

Blaulicht

Bissendorf. Ein BMW X2 wurde am Montag in der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 15.30 Uhr an der linken Fahrzeugseite nicht unerheblich beschädigt. Der...

Lokales

Osnabrück. Nachdem das Land Niedersachsen gestern erneut die Corona-Regeln verschärft hat, kann der für diesen Donnerstag geplante Züchterball nicht stattfinden. Karten behalten ihre Gültigkeit...

Deutschland & Welt

Hannover. Am Jahresende 2020 waren in Niedersachsen 2.214 Personen bei den Behörden als Prostituierte gemeldet. Diese Personen verfügten über eine gültige Anmeldebescheinigung gemäß dem...

Blaulicht

Osnabrück. Aktuell häufen sich in der Region Osnabrück erneut die Meldungen über versuchte Betrügereien mit Paketdienst-SMS. Unbekannte versenden im Namen unterschiedlicher Paketdienste SMS, die...

Lokales

Osnabrück. Der Weihnachtszauber an der Lotter Straße auf dem Weißenburgerplatz lockt mit kulinarischen Genüssen & Feinkost von regionalen Anbietern. Er verzaubert und begeistert Groß...

Lokales

Osnabrück. Im Zuge der neuen niedersächsischen Corona-Verordnung und der sich zuspitzenden Infektionslage auch in Osnabrück laufen die Stadtwerke-Bäder, die Loma-Sauna und das Nettedrom ab...

Anzeige