Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Gewerbeanmeldungen im ersten Halbjahr 2021 mit einem Plus von 19,2%

Symbolbild: Pixabay

Hannover. Im ersten Halbjahr 2021 gab es 34.672 Gewerbeanmeldungen in Niedersachsen und damit nach Angaben des Landesamtes für Statistik Niedersachsen (LSN) 19,2% mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 wurden 29.076 Gewerbeanmeldungen gezählt. Auch im Vergleich zu Vor-Pandemie-Zeiten konnte ein Zuwachs verzeichnet werden: Gegenüber dem ersten Halbjahr 2019 gab es ein Plus von 10,6%.

Auch die Zahl der Gewerbeabmeldungen stieg im ersten Halbjahr 2021 um 2,2% auf 22.172. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 wurden 21.687 Gewerbeabmeldungen gezählt. Im Vergleichszeitraum des Jahres 2019 gab es hingegen sogar 24.586 Gewerbeabmeldungen, demgegenüber gab es im ersten Halbjahr 2021 einen Rückgang bei den Gewerbeabmeldungen um 9,8%.

Bei der Anmeldung eines Gewerbes wurde im ersten Halbjahr 2021 mit 26.436 Anmeldungen (76,2%) am häufigsten die Rechtsform des Einzelunternehmens gewählt. Dahinter folgten mit 5.055 Gewerbeanmeldungen (14,6%) die Gesellschaft mit beschränkter Haftung und mit 1.695 Gewerbeanmeldungen (4,9%) die Gesellschaft bürgerlichen Rechts.


Unter den 26.436 neu angemeldeten Einzelunternehmen befanden sich 22.838 Neugründungen. Davon wurden 8.385 Einzelunternehmen (36,7%) von weiblichen Gewerbetreibenden angemeldet, männliche Gewerbetreibende gründeten 14.453 neue Einzelunternehmen (63,3%). Die niedersächsischen Gewerbeämter zählten 19.050 neu gegründete Einzelunternehmen von deutschen Staatsangehörigen, dies entspricht einem Anteil von 83,4%. Dahinter folgten polnische Staatsangehörige mit 571 (2,5%), türkische Staatsangehörige mit 450 (2,0%) und rumänische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger mit 408 Anmeldungen neu gegründeter Einzelunternehmen (1,8%).

PM/Landesamt für Statistik Niedersachsen

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Gute Corona-Zahlen: Die Unterschreitung des Inzidenzwertes von 50 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen macht im Landkreis Osnabrück eine neue Allgemeinverfügung mit Lockerungen möglich. Die...

Blaulicht

Osnabrück. Aktuell melden sich in Osnabrück Betrüger telefonisch bei den Bürgerinnen und Bürgern und geben sich als Polizisten aus. Der bzw. die Täter teilen...

Lokales

Osnabrück. Im Zuge der Veröffentlichung der neuen Corona Schutzverordnung haben sich die folgenden Veranstalter:innen darauf geeinigt, bei öffentlichen Veranstaltungen in Osnabrück (mit wenigen Ausnahmen)...

Blaulicht

Münster. Bei einer Auseinandersetzung zweier Gruppen am Dienstagabend (21.9., 20:15 Uhr) auf einem Schulgelände an der Straße Howesträßchen in Tecklenburg wurde ein 20-Jähriger durch...

Blaulicht

Osnabrück. Am Mittwochabend ist es in der Mindener Straße zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei gekommen. Gegen 19.40 Uhr war bei einem BMW...

Lokales

Osnabrück. Ursprünglich sollte der Ticketvorverkauf für das Heimspiel gegen den FSV Zwickau (02. Oktober, 14:00 Uhr, Bremer Brücke) am heutigen Mittwoch starten. Aufgrund der...

Lokales

Anzeige. Mit der Verbreitung des 5G-Standard im Mobilfunk gehen neue Chancen für die Digitalisierung einher – darunter die Einrichtung von Campusnetzen. Bereits seit November...

Blaulicht

Dissen. Auf dem Niedersachsenring ereignete sich am Dienstagnachmittag um kurz nach 17 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Ein 22-jähriger Mann aus Paderborn verließ...

Anzeige