Social Media

Suchen...

Lokales

MSV Duisburg in Quarantäne: DFB sagt Eröffnungsspiel der 3. Liga ab

Symbolfoto

Osnabrück. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat das für den morgigen Freitag geplante Eröffnungsspiel der 3. Liga zwischen dem VfL Osnabrück und MSV Duisburg abgesetzt. Die spielleitende Stelle des Verbandes hat damit einem entsprechenden Antrag der Duisburger zugestimmt, nachdem das zuständige Gesundheitsamt eine Quarantäne für die Mannschaft und das Trainerteam des MSV verhängt hatte. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Im Rahmen der vorgeschriebenen Covid-19-Testungen waren in der vergangenen Woche bei drei Duisburger Spielern positive Befunde aufgetreten. Alle drei befinden sich seitdem bereits in Quarantäne. Die PCR-Testungen im Spieler- und Betreuerstab am gestrigen Mittwoch ergaben nun ein weiteres positives Ergebnis, woraufhin das Gesundheitsamt Duisburg eine Quarantäne für das Team ausgesprochen hat. Grundlage der Spielabsetzung durch den DFB ist Paragraf 15 der Durchführungsbestimmungen zur DFB-Spielordnung. Aufgrund der Quarantäne stehen dem MSV aktuell weniger als 16 Spieler zur Verfügung, womit die im Paragrafen verankerte Mindestgrenze unterschritten ist.

Gebuchte Eintrittskarten behalten Gültigkeit

Die von den Inhabern einer Dauerkarte KOMBI für das Heimspiel des VfL Osnabrück gegen den MSV Duisburg gebuchten Eintrittskarten behalten zunächst Gültigkeit. Wann der Brückentag gegen den MSV nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Die weitere Gültigkeit der Tickets steht unter dem Vorbehalt der dann gültigen behördlichen Bestimmungen zum Thema Zuschauerlassung. Der VfL wird einen neuen Antrag stellen auf Basis der dann gültigen Verordnung. Die Lila-Weißen werden zum Nachholtermin und zum Thema Ticketing kommunizieren, sobald die notwendigen Informationen vorliegen.


Impfaktion am 23. Juli findet trotz Spielabsage statt

Die Stadt Osnabrück bietet in Kooperation mit der Osnabrücker Herdbuch eG als Betreiberin der Halle Gartlage eine Impfaktion gegen das Coronavirus am Freitag, 23. Juli, an. Bei der Aktion in der Halle Gartlage sind alle Personen ab zwölf Jahren willkommen, die sich gerne mit dem Impfstoff von Biontech erstimpfen lassen möchten. Auch einen Zweitimpftermin für alle, die bei der Aktion geimpft werden, gibt es schon. Er ist am Montag, 6. September – passend zum Heimspiel des VfL gegen Viktoria Köln.

PM/VfL Osnabrück

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Gute Corona-Zahlen: Die Unterschreitung des Inzidenzwertes von 50 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen macht im Landkreis Osnabrück eine neue Allgemeinverfügung mit Lockerungen möglich. Die...

Blaulicht

Osnabrück. Aktuell melden sich in Osnabrück Betrüger telefonisch bei den Bürgerinnen und Bürgern und geben sich als Polizisten aus. Der bzw. die Täter teilen...

Lokales

Osnabrück. Im Zuge der Veröffentlichung der neuen Corona Schutzverordnung haben sich die folgenden Veranstalter:innen darauf geeinigt, bei öffentlichen Veranstaltungen in Osnabrück (mit wenigen Ausnahmen)...

Blaulicht

Münster. Bei einer Auseinandersetzung zweier Gruppen am Dienstagabend (21.9., 20:15 Uhr) auf einem Schulgelände an der Straße Howesträßchen in Tecklenburg wurde ein 20-Jähriger durch...

Blaulicht

Osnabrück. Am Mittwochabend ist es in der Mindener Straße zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei gekommen. Gegen 19.40 Uhr war bei einem BMW...

Lokales

Osnabrück. Ursprünglich sollte der Ticketvorverkauf für das Heimspiel gegen den FSV Zwickau (02. Oktober, 14:00 Uhr, Bremer Brücke) am heutigen Mittwoch starten. Aufgrund der...

Lokales

Anzeige. Mit der Verbreitung des 5G-Standard im Mobilfunk gehen neue Chancen für die Digitalisierung einher – darunter die Einrichtung von Campusnetzen. Bereits seit November...

Blaulicht

Dissen. Auf dem Niedersachsenring ereignete sich am Dienstagnachmittag um kurz nach 17 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Ein 22-jähriger Mann aus Paderborn verließ...

Anzeige