Social Media

Suchen...

Lokales

VOS-Busse starten ab 02. Juli mit NachtBus Fahrplan

Gute Nachrichten für Nachtschwärmer: Die VOS kehrt zum NachtBus-Fahrplan zurück. Foto: Verkehrsgemeinschaft Osnabrück, Daniel Ohliger).

Osnabrück. Ab Freitag, 2. Juli, nimmt die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) in Stadt und Landkreis wieder den NachtBusverkehr auf. Damit kehrt die VOS vollständig zum „Vor-Corona-Fahrplanangebot“ zurück. Der NachtBus Melle fährt bereits ab dem kommenden Wochenende (25./26. Juni) wieder nach Fahrplan, die Linie N19 ab dem 9. Juli.

„Im Zuge der stufenweisen Corona-Lockerungen fahren wir wie angekündigt auch unser Angebot für die NachtBusse bedarfsgerecht wieder hoch“, kündigt André Kränzke, Leiter Verkehrsbetrieb bei den Stadtwerken Osnabrück, an. Die NachtBusse fahren dann wieder wie gewohnt in Osnabrück und ins Osnabrücker Land, beispielsweise Richtung Landwehrviertel, Ueffeln, Rulle, Wissingen oder Hasbergen.

Neumarkt zentraler Knotenpunkt

Im Februar des vergangenen Jahres war das NachtBus-Netz umgestellt worden – sechs Wochen später kam der erste Corona-Lockdown. „War zuvor noch die Kamp- Promenade der zentrale Umsteigepunkt, so ist es jetzt der Neumarkt. Davon erhoffen wir uns eine bessere Anbindung an die jeweiligen Linien sowie einen komfortableren Umstieg für alle Nachtschwärmer“, so Kränzke. Davon ausgenommen sind die Nachtlinien N273 und N276, die weiterhin ab Kamp-Promenade starten und dann weiter zum Neumarkt fahren.

NachtBusse auf 10 Linien

Auf insgesamt zehn Linien fahren die NachtBusse in den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag einmal in der Stunde, jeweils um 1:10 Uhr, 2:20 Uhr und 3.30 Uhr. Der Fahrpreis richtet sich nach dem VOS-Tarif (Einzelticket ab 2,70 Euro); eine Ausnahme ist das Ticket für den NachtBus Melle (5 Euro für beliebig viele Fahrten am betreffenden Abend).

NachtBus Melle bereits ab 25. Juni

Immer in der Nacht von Samstag auf Sonntag ist der NachtBus Melle unterwegs, von Freitag auf Samstag sind die Fahrgäste mit der Linie N381 mobil – und das bereits ab dem 25. Juni. Der Betrieb der NachtBus-Linie N19 wird in vollem Leistungsumfang ab dem 9. Juli wieder aufgenommen. Die Linien fahren nach dem Fahrplan, der vor der Pandemie Bestand hatte. Die zu- und abbringenden TaxiBus- Linien werden zu diesem Zeitpunkt ebenfalls ihren Betrieb wieder aufnehmen.

Die aktuellen Fahrpläne sowie der Liniennetzplan stehen unter www.vos.info zur Ansicht oder zum Download bereit. Alle Infos gibt es auch im Mobilitätszentrum am Neumarkt wochentags von 8-18 Uhr sowie in der Mobilitäts-App VOSpilot.

PM/Stadtwerke Osnabrück AG

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Gute Corona-Zahlen: Die Unterschreitung des Inzidenzwertes von 50 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen macht im Landkreis Osnabrück eine neue Allgemeinverfügung mit Lockerungen möglich. Die...

Blaulicht

Osnabrück. Aktuell melden sich in Osnabrück Betrüger telefonisch bei den Bürgerinnen und Bürgern und geben sich als Polizisten aus. Der bzw. die Täter teilen...

Lokales

Osnabrück. Im Zuge der Veröffentlichung der neuen Corona Schutzverordnung haben sich die folgenden Veranstalter:innen darauf geeinigt, bei öffentlichen Veranstaltungen in Osnabrück (mit wenigen Ausnahmen)...

Blaulicht

Münster. Bei einer Auseinandersetzung zweier Gruppen am Dienstagabend (21.9., 20:15 Uhr) auf einem Schulgelände an der Straße Howesträßchen in Tecklenburg wurde ein 20-Jähriger durch...

Blaulicht

Osnabrück. Am Mittwochabend ist es in der Mindener Straße zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei gekommen. Gegen 19.40 Uhr war bei einem BMW...

Lokales

Osnabrück. Ursprünglich sollte der Ticketvorverkauf für das Heimspiel gegen den FSV Zwickau (02. Oktober, 14:00 Uhr, Bremer Brücke) am heutigen Mittwoch starten. Aufgrund der...

Lokales

Anzeige. Mit der Verbreitung des 5G-Standard im Mobilfunk gehen neue Chancen für die Digitalisierung einher – darunter die Einrichtung von Campusnetzen. Bereits seit November...

Blaulicht

Dissen. Auf dem Niedersachsenring ereignete sich am Dienstagnachmittag um kurz nach 17 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Ein 22-jähriger Mann aus Paderborn verließ...

Anzeige