Social Media

Suchen...

Lokales

Spielt der VfL Osnabrück das Relegations-Rückspiel mit Unterstützung der Zuschauer?

Foto: CC BY-SA 4.0/N9713

Osnabrück. Die Entscheidung darüber, ob beim Relegations-Rückspiel des VfL Osnabrück gegen den FC Ingolstadt am Sonntag um 13:30 Uhr an der Bremer Brücke zugelassen sind, ist noch nicht gefallen! Die Lila-Weißen warten auf die Rückmeldung vom Land Niedersachsen. Vorbehaltlich dieser Entscheidung beginnt am morgigen Donnerstag der Verkauf der zur Verfügung stehenden Tickets in zwei Phasen.

Rund 2.000 Zuschauer könnten bei entsprechend positiver Entscheidung am 30. Mai 2021 an der Bremer Brücke dabei sein, wenn der VfL Osnabrück das entscheidende Rückspiel in der Relegation gegen den FC Ingolstadt bestreitet. Die Lila-Weißen haben in enger Abstimmung mit dem Corona-Krisenstab der Stadt Osnabrück um dessen Leiterin Katharina Pötter einen Antrag auf Teilzulassung von Zuschauern gestellt, nun entscheidet das Land Niedersachsen. Der VfL rechnet kurzfristig mit einer Rückmeldung.

Die folgenden Maßgaben stehen alle unter dem Vorbehalt, dass das Land Niedersachsen den Antrag des VfL positiv bewertet und die entsprechende Zahl an Zuschauern zugelassen ist, die Entscheidung ist noch nicht getroffen:

Das eingereichte Veranstaltungs- und Hygienekonzept des VfL sieht vor, dass ausschließlich Sitzplätze angeboten werden (max. 2 Personen nebeneinander) und nur Personen mit einem auf das Corona-Virus bezogenen tagesaktuellen, negativen Antigen-Schnelltest (zertifizierter Test am Tag des Spieltags, also mit Datum vom 30.05.2021) Zutritt zum Stadion erhalten. Aus organisatorischen Gründen gilt die Testpflicht für alle Ticketinhaber/Stadionbesucher, d.h. auch für genesene und bereits geimpfte Personen! Zur Prüfung des zertifizierten Tests ist ein gültiger Lichtbildausweis vorzuzeigen.

Ticketverkauf startet am Donnerstag

Der Verkauf der zur Verfügung stehenden Eintrittskarten beginnt (vorbehaltlich der positiven Entscheidung!) am Donnerstag, den 27. Mai 2021 um 10:00 Uhr. Zunächst erhalten vereinbarungsgemäß diejenigen Fans ein Vorkaufsrecht, die auf eine Erstattung ihrer Darmstadt-Tickets verzichtet haben sowie die Besitzer einer Lebenslangen Dauerkarte (von 10:00 bis 12:00 Uhr). Ab 12:00 Uhr haben dann auch Vereinsmitglieder, Dauerkartenbesitzer der Saison 2019/20 und Crowdfunder ein Vorkaufsrecht – solange der Vorrat reicht. Einen freien Verkauf wird es aufgrund des geringen Kontingents nicht geben können. Aufgrund der pandemiebedingten Beschränkungen auf zwei Haushalte können maximal zwei Eintrittskarten pro Person entweder über die Ticket-Hotline oder den Online-Shop gebucht werden.

Hinweis “Endlich wieder!”: Eintrittskarten, die unter dem Motto “Endlich wieder!” erworben wurden, gelten nicht für das Relegationsspiel am Sonntag. Mit den “Endlich wieder!”-Tickets erhalten Inhaber Einlass zum ersten Spiel nach Corona mit voller Zuschauerauslastung und Gästefans.

Vorkaufsphasen auf einen Blick:

27.05.2021
10:00 – 12:00 Uhr
Darmstadt-Verzichtler
Besitzer Lebenslange Dauerkarte
27.05.2021
Ab 12:00 Uhr
Vereinsmitglieder
Crowdfunder
Dauerkartenbesitzer 2019/20

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Infos zum verpflichtenden Test

Tagesaktueller, negativer Antigen-Schnelltest erforderlich (zertifizierter Test über ein offizielles Testzentrum; der Test muss am Spieltag absolviert sein, also mit Datum vom 30.05.2021). Gilt aus organisatorischen Gründen auch für bereits geimpfte und genesene Personen;
Ein gültiger Lichtbildausweis ist zur Überprüfung der personenbezogenen Daten auf dem Test mitzuführen;
Sollte ein Ticketinhaber bei dem Schnelltest positiv auf das Corona-Virus getestet werden, kann sich diese Persson ab der kommenden Woche per E-Mail an ticketing@vfl.de melden – Zutritt zum Stadion ist ohne negativen Test nicht möglich;
Als das Testzentrum empfiehlt sich unter anderem das Testzentrum an der Halle Gartlage direkt am Stadion, das Testzentrum am Zoo oder auch alle anderen, die am Sonntag geöffnet sind. Infos dazu unter https://corona-os.de/node/386. Für einen Test in den Testzentren muss vorab ein Termin vereinbart werden (funktioniert einfach online), das Testzentrum Gartlage ist am Sonntag in der Zeit zwischen 07:00 und 13:00 Uhr geöffnet. Unter folgender Adresse kann ein Termin reserviert werden: https://testedichschnell.de/osnabrueck/
Neben dem negativen Schnelltest muss am Einlass auch der Personalausweis bzw. ein Lichtbildausweis und eine etwaige Ermäßigungsberechtigung vorgezeigt werden. Sollte der Name auf dem Ticket nicht zum Lichtbildausweis passen, erhält diese Personen keinen Zutritt zum Stadion. Die Änderung des Namens nach der Ticketbuchung ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich;

Allgemeine Hinweise

Alle Eintrittskarten sind ausschließlich im Online-Shop (nur print@home) unter www.vfl.de/ticketshop erhältlich;
Alle Tickets werden ausschließlich personalisiert verkauft. Beim Kauf der Karten müssen die entsprechenden Angaben (Name) gemacht werden, eine spätere Änderung ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich;
Pro Person können maximal zwei Eintrittskarten gebucht werden;
Der Sitzplan im Stadion sieht ausschließlich 2-er-Kombinationen vor mit ausreichendem Abstand zu anderen besetzten Sitzen zu allen Seiten;
Es gelten die gleichen Preise wie beim letzten Spiel mit Zuschauern gegen Hannover 96. Es wird insgesamt vier Blöcke (E, K, Q und U) in den Außenbereichen geben, die zum Stehplatzpreis angeboten werden;
Das Tragen einer FFP2- oder medizinischen Mund-Nase-Bedeckung ist verpflichtend im gesamten Stadionbereich, auch auf dem eingenommenen Sitzplatz;
Der VfL Osnabrück empfiehlt die Nutzung der Luca-App zur etwaigen Kontaktnachverfolgung;
Catering wird grundsätzlich angeboten. Es wird jedoch keinen Ausschank von alkoholischen Getränken geben. Aus hygienischen Gründen wird ausschließlich bargeldlose Zahlung (z.B. EC-Karte) akzeptiert;
Stadionöffnung ist grundsätzlich um 11:30 Uhr;
Am Spieltag wird der Stadionbereich in zwei Bereiche aufgeteilt. An der ersten Kontrollstelle muss der negative Schnelltest und das Ticket vorgezeigt werden. Am Stadioneingang muss ein Lichtbildausweis und das Ticket vorgezeigt und dann gescannt werden;
Im Stadion herrscht Rauchverbot

PM/VfL Osnabrück

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Gute Corona-Zahlen: Die Unterschreitung des Inzidenzwertes von 50 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen macht im Landkreis Osnabrück eine neue Allgemeinverfügung mit Lockerungen möglich. Die...

Blaulicht

Osnabrück. Aktuell melden sich in Osnabrück Betrüger telefonisch bei den Bürgerinnen und Bürgern und geben sich als Polizisten aus. Der bzw. die Täter teilen...

Lokales

Osnabrück. Im Zuge der Veröffentlichung der neuen Corona Schutzverordnung haben sich die folgenden Veranstalter:innen darauf geeinigt, bei öffentlichen Veranstaltungen in Osnabrück (mit wenigen Ausnahmen)...

Blaulicht

Münster. Bei einer Auseinandersetzung zweier Gruppen am Dienstagabend (21.9., 20:15 Uhr) auf einem Schulgelände an der Straße Howesträßchen in Tecklenburg wurde ein 20-Jähriger durch...

Blaulicht

Osnabrück. Am Mittwochabend ist es in der Mindener Straße zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei gekommen. Gegen 19.40 Uhr war bei einem BMW...

Lokales

Osnabrück. Ursprünglich sollte der Ticketvorverkauf für das Heimspiel gegen den FSV Zwickau (02. Oktober, 14:00 Uhr, Bremer Brücke) am heutigen Mittwoch starten. Aufgrund der...

Lokales

Anzeige. Mit der Verbreitung des 5G-Standard im Mobilfunk gehen neue Chancen für die Digitalisierung einher – darunter die Einrichtung von Campusnetzen. Bereits seit November...

Blaulicht

Dissen. Auf dem Niedersachsenring ereignete sich am Dienstagnachmittag um kurz nach 17 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Ein 22-jähriger Mann aus Paderborn verließ...

Anzeige